Apotheker wollen Versender stoppen

Werbung und Rabatte: Shop-Apotheke vor dem EuGH Patrick Hollstein, 21.08.2019 14:46 Uhr

Berlin - Im Gezerre um die Rx-Boni von DocMorris & Co. gibt es Experten, die auf ein neues Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) setzen. Die Richter hätten schief argumentiert und sich nicht mit dem eigentlichen Zweck der Preisbindung auseinander gesetzt, so die Begründung. Tatsächlich gibt es in Luxemburg bereits ein neues Verfahren, das noch in diesem Jahr abgeschlossen werden soll. Dabei geht es um die Werbung und die Rabatte der Shop-Apotheke in Frankreich.

Schon vor Jahren hatte das Management in Venlo ein Auge auf den französischen Markt geworfen, der von Größe und Struktur am ehesten mit dem deutschen vergleichbar ist. Doch schon die ersten Aktivitäten sorgten für massiven Gegenwind: Eine ungewöhnliche Allianz zog gegen den neuen Konkurrenten vor Gericht.

Verklagt wurde die Shop-Apotheke gleich nach dem Start durch die Union Des Groupements de Pharmaciens d'Officine (UDGPO) als Dachverband von 16 Apothekenkooperationen mit knapp 4000 Mitgliedern und die Association Françaises de Pharmacies en Ligne (AFPEL) als Zusammenschluss von 14 französischen Versandapothekern. Außerdem machten drei Apotheker ihre Recht als Wettbewerber geltend.

Beanstandet wurde, dass Shop-Apotheke vorab keine Versanderlaubnis der französischen Behörde beantragt hatte und verschiedene französische Vorschriften nicht beachtet würden. Außerdem wurde ein Mailing an potenzielle Kunden beanstandet. Auf der Website würden schließlich unangemessene Rabatte angeboten und insgesamt unfaire Wettbewerbsmethoden angewendet.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Verbrauchermagazine

Marktcheck checkt Iberogast»

Höhle der Löwen

Mass-Market oder Offizin?»

Warentest

Die Hausapotheke – Phytopharmaka werden aussortiert»
Politik

vdek-Analyse

Kassen: Welcher Lieferengpass?»

Masern

Spahn: Kinderarzt darf auch Erwachsene impfen»

Bundestag

PTA-Reformgesetz: Spahn macht Tempo»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»

Ophthalmologie

Atropin gegen Kurzsichtigkeit bei Kindern»

Forschung

Ewig jung mit Metformin und Brokkoli»
Panorama

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»

„Achtung in der Apotheke“

Bild: Apothekerin zweifelt an Apothekenkosmetik»
Apothekenpraxis

Ermittlungen gegen Inhaber

Nach Behörden-Warnung: Apotheke vor dem Aus»

Social Media-Plattform

„Wir müssen dem Apotheker sein Fax wegnehmen“»

Lieferengpässe

Darf man Arzneimittel an Kollegen verschicken?»
PTA Live

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »