GKV-Zusatzleistungen

Dubiose AOK-App abgeschaltet APOTHEKE ADHOC, 19.06.2018 10:56 Uhr

Berlin - Das Bundesversicherungsamt (BVA) und die zuständigen Behörden auf Landesebene stehen nach wie vor kritisch zu den umstrittenen Zusatzleistungen der Krankenkassen. Auf der jüngsten Tagung haben sich die Kontrolleure mit fast einem Dutzend dieser Angebote befasst und haben mindestens eines für rechtswidrig erklärt.

Einen „AOK-Führerscheintrainer“ inklusive offizieller Prüfungsfragen hatte die AOK Bayern ihren Versicherten seit 2015 angeboten, um sie „fit für die theoretische Führerscheinprüfung“ zu machen. Was das mit Gesundheitsversorgung zu tun hat, fragte sich die überwachende Behörde. Die App enthalte Tipps gegen Prüfungsstress und Entspannungsübungen, weshalb sie einen „klaren Gesundheitsbezug“ habe, verteidigte die AOK ihr Angebot. Überzeugend war das nicht; das Angebot sei auf der Tagung Ende Mai für rechtswidrig erklärt worden, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf ein internes Protokoll.

Kurz danach wurde die App abgeschaltet. Einen Zusammenhang mit der Kritik der Aufsichtsbehördentagung bestehe aber nicht, versichert eine AOK-Sprecherin. Der gleiche Zeitpunkt sei Zufall. Das Urteil der Tagung habe ohnehin keine rechtliche Wirkung gehabt. In dem Bericht werden noch mehrere andere Fälle aufgezählt, mit denen sich die Aufsichtsbeamten befasst haben sollen. Darunter sind Volkshochschulkurse wie „Thai-Chuan im Stockkampf“ und „Bodyforming mit Yoga und Pilates“, die die AOK Baden-Württemberg bezahlt, oder ein Seminar mit dem Titel „Hilfe, mein Kind ist in der Pubertät“, das die sächsisch-thüringische AOK Plus erstattet.

Die Kritik der Aufsichtsbehörden: Die Kassen nutzen ihre milliardenschweren Überschüsse für Angebote, die nur im entferntesten etwas mit Gesundheitsversorgung zu tun haben, um so junge, gesunde – sprich: rentable – Beitragszahler zu sich zu locken. Während die Kassen an anderen Enden des Gesundheitssystems Milliarden sparen wollen, geben sie selbst mehr als eine halbe Milliarde Euro im Jahr aus, um Zusatzleistungen zu bezahlen, deren Wirkung zweifelhaft ist. Der Streit um die Erstattung homöopathischer Arzneimittel ist da nur ein Teil der gesamten Debatte.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmadienstleister

Diapharm ohne Sibbing»

Digitalkonferenz

Letzte Chance: Bewerbungsfrist für VISION.A Awards verlängert»

Sportsponsoring

Noventi Open für weitere drei Jahre»
Politik

Podcast WIRKSTOFF.A

Die Glaubensfrage in der Apotheke»

LAK Hessen

Funke als Kammerpräsidentin wiedergewählt»

Abgeordneter zur Bühler-Petition

„Die Zahl ist beeindruckend – aber nicht überraschend“»
Internationales

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»

Großbritannien

Einbrecher wollen Arzneimittel klauen – und vergiften sich»
Pharmazie

Bericht

WHO bemängelt geringen Nutzen neuer Antibiotika»

Omega-3-Präparate

Zodin nicht mehr auf Rezept»

AMK-Meldung

Missbrauchspotenzial: Cannabis in der Apotheke»
Panorama

Kontakt zum Vater wichtig

Kinder leiden bei Scheidung auch gesundheitlich»

Erlangen

Apothekenprojekt: Uni recycelt Altarzneimittel»

Rentner angeklagt

Potenzpillenverkauf auf Parkplatz»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»

Apothekenregister

Betriebserlaubnis: Apotheker schreibt an Spahn»

Undine-Apotheke Neukölln

Religiöse Bedenken: Apotheker darf Pille danach verweigern»
PTA Live

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»

Ab 2023 in Kraft

PTA-Reform im Bundesgesetzblatt»
Erkältungs-Tipps

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»

Kostenübernahme

Erstattungsfähigkeit von pflanzlichen Arzneimitteln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»