Digitalkonferenz

VISION.A 2016: Das sagen die Teilnehmer APOTHEKE ADHOC, 24.03.2016 14:12 Uhr

Berlin - E-Mail statt Fax, Banner statt Printanzeige: Das digitale Zeitalter zieht immer mehr auch in Apotheken und bei Pharmherstellern ein. Das ist das Resümee zahlreicher Teilnehmer der Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC. In der Branche gebe es allerdings noch großes Potenzial.

Bei VISION.A diskutierte die Branche in Berlin neue digitale Konzepte. Faxverteiler gebe es heute zwar auch noch, sagt ACA Müller-Vorstand Arne Nielsen. Mittlerweile gebe es aber zusätzlich große E-Mail-Verteiler. „Apotheken brauchen immer etwas länger, um solche Trends aufzunehmen.“ Der digitale Wandel sei aber spürbar und auch eine Erleichterung für alle Beteiligten. Auch für Pharmaunternehmen sei es wichtig, interaktiv und im Austausch zu sein.

Der Generikahersteller Aliud beschäftigt sich seit Längerem mit der Digitalisierung, berichtet Geschäftsführerin Ingrid Blumenthal. „Wir haben 2014 unser Serviceterminal in den Apotheken gelauncht.“ Aliud sei als Pharmahersteller sehr fortschrittlich gewesen. Die Apotheke wirke momentan noch sehr analog, sagt Marpinion-Marketingleiter Stefan Heinzius. Die Branche sei aber auf einem guten Weg.

Die Unternehmen hätten noch viel zu tun, in der Offizin Aufklärungsarbeit zu leisten, sagt Marketingleiterin Daniela Hildebrand. „Sie ist noch nicht so digital wie sie sein sollte.“ Anike Oleski, Mitinhaberin der Berlin-Apotheke: „Die meisten sind eher wenig digital.“ Wenn die Apotheken es nicht jetzt angingen, würden sie den Zug verpassen. „Dann werden andere Firmen dort reingehen.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Inhaberin von Shitstorm geschockt

Apotheke vertreibt Bratwurststand und weiß nichts davon»

Nachtdienstgedanken

Last-Minute-Backen dank Notdienst»

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»