Karnevalsgesellschaft

Orden für Apotheke: „Eine der letzten Institution im Stadtteil“ Hagen Schulz, 16.11.2019 09:02 Uhr

Berlin - Traditionen müssen gepflegt werden. Und so verleiht die Große Selhofer Karnevalsgesellschaft jedes Jahr einen Orden an Personen, die den Bad Honnefer Stadtteil Selhof wesentlich mitprägen. Doch manchmal müssen Traditionen eben auch ein bisschen angepasst werden. Und so geht die diesjährige Auszeichnung nicht an einen einzelnen Menschen, sondern an die St. Martin-Apotheke von Inhaberin Monika Goertz.

Die Selhofer Originale, so der Name des seit 1980 verliehenen Ordens, sollen die Namen der verdienten Bürger im Bewusstsein der Jugend festhalten. Dass nach 40 Jahren zum ersten Mal keine Einzelperson ausgezeichnet wird, begründet Stefan Meyer, Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft, so: „Wir haben lange überlegt, was ein Selhofer Original ist. Wir sind uns einig geworden, dass nicht nur Personen unseren Stadtteil geprägt haben, sondern auch Bauwerke und Plätze zum Ort gehören.“

Die St. Martin-Apotheke sei eine feste Institution des im Süden Bad Honnefs gelegenen Stadtteils. Viele Menschen schätzen sie und besuchen sie oft, fuhr Meyer in seiner Festrede im Saal Kaiser vor den Vereinsmitgliedern fort. Der Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft überreichte Goertz anschließend den Orden und ein Bild, dass die Pharmazeutin vor ihrer Apotheke mit gezückter Spritze und einem Hund zeigt.

Denn Goertz behandelt nicht nur Menschen, sondern gibt als gelernte Tierheilpraktikerin auch Ratschläge, sollten den Vierbeinern ihrer Kunden einmal etwas fehlen. „Wäre ich keine Apothekerin geworden, hätte ich etwas im tiermedizinischen Bereich gemacht“, so Goertz. Doch so weit kam es nicht, seit 1991 arbeitet sie nun schon in der St. Martin-Apotheke, seit 2005 ist sie die Inhaberin. So gibt es im kommenden Jahr gleich zwei Jubiläen zu feiern. Denn Goertz begeht nicht nur ihr 15-jähriges Inhaberjubiläum, die 1960 eröffnete Apotheke wird außerdem runde 60 Jahre alt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»