Versandapotheken

Apo-Rot schaltet Shops ab APOTHEKE ADHOC, 12.07.2019 13:17 Uhr

Berlin - Zur Rose hat mehrere internationale Shops von Apo-Rot abgeschaltet. Damit ist die Gruppe vorerst nur noch in zwei ausländischen Märkten aktiv.

Zur Welt von Zur Rose gehören mehrere Marken: Apo-Rot, DocMorris, Eurapon, Medpex, Vitalsana und Zur Rose. Geliefert wird in der Regel nur an deutsche Adressen; nur Apo-Rot, Eurapon und Zur Rose bedienen auch ausländische Klientel.

Doch jetzt wird der Service eingeschränkt: Apo-Rot informiert aktuell über die Entscheidung, die Versandaktivitäten in den meisten EU-Regionen einzustellen. Bestellungen sind seit heute nicht mehr möglich; Aufträge mit Datum vor dem 12. Juli werden noch regulär bearbeitet. Man danke Kunden für ihr Interesse und ihre Treue und wünsche ihnen das Beste und gute Gesundheit.

Fortgeführt werden sollen die Aktivitäten in Österreich und Dänemark. Bislang gab es auch eigene Webshops für Kunden in Finnland, den Niederlanden, Spanien, Frankreich und Italien sowie Verbraucher in weiteren EU-Ländern und sogar außerhalb der EU.

Während Aufträge aus Deutschland bei Apo-Rot seit Ende vergangenen Jahres nach Heerlen gehen, wird das internationale Geschäft in Halle/Saale abgewickelt. Das Logistikzentrum des DocMorris-Mutterkonzerns tritt dabei formal als Dienstleister für die Apotheke Zur Rose von Inhaber Ulrich Nachtsheim auf. Die Konstruktion war 2004 eingeführt und vom Bundesverwaltungsgericht – vor allem aus formalen Gründen – nicht beanstandet worden.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Advantage, Seresto, Droncit

Bayer verkauft Tiergesundheit an Elanco»

Nebenwirkungen.de

„Arzneimittelkommission nimmt die Patienten nicht ernst“»

Rechenzentren

AvP erweitert Geschäftsführung»
Politik

BAH-Gesundheitsmonitor

Schneller in der Apotheke als beim Arzt»

Pharmaindustrie

BPI: Kommunikationschef gesucht»

Medizinische Versorgung

Casting in Kollnburg: Josefa und die Arztsuche»
Internationales

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»

Niederlande

Lachgas als Partydroge»
Pharmazie

Myelofibrose

FDA: Comeback für Fedratinib»

Stimmungsaufheller

Hilft dunkle Schokolade gegen Depressionen?»

Rückruf

Sumatriptan und Tranexamsäure müssen zurück»
Panorama

Job in Hamburg

Kroatische Kollegin: In Deutschland kann ich noch Apothekerin sein»

Leipzig

Polizei findet Rezeptfälscher – im Gefängnis»

Zwei Rezepturen am Eröffnungstag

Tag 1 in der eigenen Apotheke: „Der ganz normale Wahnsinn geht direkt los“»
Apothekenpraxis

OLG begründet Preisfreigabe

Wer Rx-Boni gewährt, darf auch billiger einkaufen»

Constella-Kostenübernahme

Geheime Absprache: Kasse gibt Retax-Ehrenwort»

Hilfsmittelversorgung

Retax-Protest: Apothekerin will Kasse wechseln»
PTA Live

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»

Ausbildung

PTA-Praktikantin: Skepsis im Team»

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»