Apothekenneueröffnung

„Easy gehört die Zukunft“ Eugenie Ankowitsch, 10.12.2017 12:08 Uhr

Berlin - Bis vor wenigen Tagen war Markus Titzeck Inhaber von zwei klassischen Apotheken in Gütersloh. Nun beschloss er, mit seiner dritten Apotheke neue Wege zu gehen, und setzt dabei auf das Easy-Konzept. Denn klassischen Apotheken räumt er keine Überlebenschancen ein. Seine Easy-Apotheke ist in der gesamten Region Gütersloh/Bielefeld die einzige ihrer Art.

Seine erste Apotheke hat Titzeck im Jahr 2011 übernommen. Bei der Park-Apotheke handelt es sich um eine klassische Apotheke mit einem recht umfangreichen Dienstleistungsangebot. Anfang 2016 ist die väterliche Süd-Apotheke hinzu gekommen. Bei der dritten Apotheke setzt Titzeck allerdings ganz bewusst auf ein Alternativkonzept. Denn der Apotheker ist sich sicher, dass die klassische Apotheke, so wie sie heute ist, nicht zukunftsfähig ist.

Es gehe nicht darum, ob, sondern wann und wie es mit der klassischen Apotheke zu Ende gehe, meint er. Ein großes Problem sei beispielsweise die existentielle Abhängigkeit von Rezepten, die häufig drei Viertel des Umsatzes ausmachen würden. Das sei äußerst gefährlich. „In diesem Bereich können wir als Apotheker weder preislich noch marketingtechnisch etwas bewegen“, gibt Titzeck zu bedenken. „Verändert sich die Gesetzeslage, kann es leicht passieren, dass dieser wichtige Bereich einbricht, was unter Umständen zu einer echten Existenzgefährdung führen könnte.“

Deshalb wollte er mit seiner dritten Apotheke neue Wege einschlagen. Dass es am Ende auf eine Easy-Apotheke hinauslief, sei ursprünglich dem Wunsch des Vermieters geschuldet. Denn dieser wollte zwar die Räumlichkeiten an eine Apotheke vermieten. Eine klassische Apotheke sei aber für ihn nicht in Frage gekommen. „Er wollte unbedingt Easy drin haben“, so Titze

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Bayer will klimaneutral werden»

Pharmakonzerne

Sanofi: Abschied von Lantus & Co?»

Übertriebene Außendienst-Kontrolle

Gericht verbietet Telematik-Box»
Politik

Krebsprävention

Spahn unterstützt Tabakwerbeverbot»

Registrierkassengesetz

Bon-Pflicht: Bessert die Koalition jetzt nach?»

Modellprojekt in Halle

eRezept: Spahn besucht Apotheke»
Internationales

Niederlande

Kurzer Rausch: Lachgas soll BtM werden»

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»
Pharmazie

Mineralstoffmangel

Magnesium-Mangel: Mehr als nur ein Wadenkrampf»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»

Chronisch abakterielle Prostatitis

Prosturol: Phyto statt Antibiotikum»
Panorama

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»
Apothekenpraxis

Vakuum bei Apothekenkontrolle

Grenzapotheken: Mit Siegel vom deutschen Amtsapotheker»

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»
PTA Live

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»