Rx-Versandverbot

Noweda: Mail-Lawine für Spahn APOTHEKE ADHOC, 06.12.2018 14:55 Uhr

Berlin - Sein Konzept für die Gestaltung des Apothekenmarktes will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Apothekern in der kommenden Woche vorstellen. Doch aus Sicht der Noweda muss es bei diesem Austausch zwischen dem Minister und Standesvertretern nicht bleiben. Der Großhändler verbreitet in einem Schreiben an die Mitglieder die E-Mail-Adresse des Ministers, damit sich die Apotheker direkt an ihn wenden können.

Die Idee kam von einem Mitglied während der diesjährigen Generalversammlung Ende November: Der Apotheker aus Montabaur regte an, dass sich möglichst viele Kollegen an Spahn wenden sollten, um ihre Vorstellungen zur Zukunft der Apotheken deutlich zu machen – „insbesondere vor dem Hintergrund des fortschreitenden Versandhandelswachstums und der im Koalitionsvertrag enthaltenen Einigung der Regierungsparteien, das Rx-Versandhandelsverbot ernsthaft anzugehen“, heißt es im Noweda-Schreiben.

Spahn habe schließlich selbst dazu eingeladen. Bei seinem Auftritt beim Deutschen Apothekertag (DAT) in München habe er das Angebot geäußert, mit der Apothekerschaft über Maßnahmen zur Sicherung der flächendeckenden Versorgung zu diskutieren. Dazu lädt die Noweda nun auf Anregung des Apothekers aus Montabaur nun alle Mitglieder ein.

Im selben Mitgliederrundschreiben zitiert der Großhändler zudem eine Bewertung des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Dessen Chef Dr. Martin Zentgraf hatte zum Thema Impfstoffversorgung gesagt: „Statt nun mit einem Notstandsgesetz auf hausgemachte Versorgungsprobleme zu reagieren, müssen die Marktbedingungen endlich so gestaltet werden, dass es zu diesen Problemen gar nicht kommt.“ Er kritisierte die vermeintlich cleveren Vertragskonstruktionen, um das Verbot von Rabattausschreibungen zu umgehen. Die Begründung für den Ausruf des Versorgungsmangels sei daher „paradox“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Italien

Razzia wegen Betrugs mit Mundschutz und Desinfektionsspray»

Coronavirus

Spahn: Wir befinden uns am Beginn einer Corona-Epidemie»

Coronavirus-Patient im Kino

CoV-2: Zwei neue Infizierte in Baden-Württemberg»
Markt

Video-Sprechstunden

Führungswechsel bei Kry»

Weiterentwicklung des Berufsbildes

Simons: „Auch eine Dorfapotheke kann innovativ sein“»

Patientendaten-Schutzgesetz

AOK: Gematik soll keine eRezept-App entwickeln»
Politik

Patientendaten-Schutzgesetz

Kassen fordern eRezept-Pflicht»

Pharmaverbände

BAH: Pick folgt auf Schraitle»

Patientendaten-Schutzgesetz

ABDA fordert TI-Anschluss für Apothekerkammern»
Internationales

Neuer Rahmenvertrag in England

Kliniken lagern Medikationsmanagement an Apotheken aus»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ringbrüche bei Cyclelle und GinoRing»

Blutvergiftung

Sepsis: Neue Empfehlungen der S3-Leitlinie»

Desloratadin und Levocetirizin

Was können die neuen Antiallergika?»
Panorama

Kreis Göppingen

MTX-Überdosis: Klinikpatientin stirbt»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»
Apothekenpraxis

„Der Patientenschützer“

Todesfalle Apotheke: „Hier lauern Gefahren, von denen Sie bisher nichts ahnten“»

„Das erste Mal, dass wir nicht draußen standen“

Volkmarsen: Apotheke versorgt Verletzte»

Übergangsregelung für defekte Notfallpens

Emerade: So muss das (vorläufige) Ersatzrezept aussehen »
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Verwechslung ausgeschlossen?

Allergie oder Erkältung: Ähnliche Beschwerdebilder»

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»
Magen-Darm & Co.

Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen

Salmonellen – Infektion durch Lebensmittel»

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»