Leere Stände auf der Expopharm

Croissant sucht Aussteller Nadine Tröbitscher, 13.10.2018 14:05 Uhr

München - Während in Halle B5 das Leben tobt, sucht in Halle B6 ein Croissant verzweifelt seinen Besitzer. Spaß bei Seite, die traurige Tradition der verwaisten Stände der internationalen Aussteller setzt sich auch am letzten Tag der Expopharm 2018 fort. Der hintere Teil der Halle ist leergefegt, zurückgeblieben sind ein rotes Absperrband, Müll und die Security.

Zwar ist das Licht noch an, aber die Stände der internationalen Aussteller sind nicht mehr besetzt. Zum letzten Messetag sind sie nicht mehr angetreten. Die Teams aus aller Welt hätten bereits am Freitagnachmittag die Segel gestrichen und zusammengepackt, erzählt eine Mitarbeiterin eines Bistrostandes. Gestern war die Halle noch prall mit Besuchern gefüllt. Im Laufe des Tages hätten sich die einzelnen Standbetreiber vom Personal nach dem Mittagessen herzlich verabschiedet und ihre Kisten gepackt. Überrascht ist davon vom Personal heute niemand.

Seit heute morgen sind die Stände mit einem roten Absperrband vom regen Treiben abgetrennt und für die Besucher nicht mehr zugänglich. Mehrere Securitymitarbeiter verteidigen die rote Linie und rufen bei einer Grenzüberschreitung die ahnungslosen Schlenderer zurück. Aber nur selten kommt jemand vorbei.

Zurückgeblieben ist der Müll. Leere Flaschen, Keksdosen, Croissants und Papiertüten warten darauf, abgeholt zu werden und werfen einen dunklen Schatten auf die Messe. Die internationalen Aussteller wurden in München am hinteren Teil der Halle B6 angesiedelt – hinter den opulenten Ständen von BD Rowa und Awinta. Im vergangenen Jahr waren sie in Düsseldorf zwischen den anderen Ausstellern untergebracht. Die verbliebenen Standbetreiber leuchteten wie kleine Sterne zwischen den vielen dunklen Lücken und waren mehr als sauer über die erzeugte Leere. Einige haben Konsequenzen gezogen und waren in diesem Jahr nicht mehr vertreten.

Nicht nur Aussteller, sondern auch Besucher sind enttäuscht über die abgetrennten, verwaisten Stände. Die Situation sei fürchterlich und irgendwie fühle man sich fehl am Platz. Was also bleibt, sind Müll und Ärger – wie im vergangenen Jahr auch.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

TV-Spots für IhreApotheken.de

Zukunftspakt wirbt zur Primetime»

Petite Provence

Aromatherapie aus Nordrhein-Westfalen»

Spark-Übernahme Ende 2019?

Roche hebt Umsatzprognose wieder an»
Politik

Botendienst, Nachtdienst, BtM

Kabinett: Höheres Honorar ab Anfang 2020»

Masernschutzgesetz

Grippeimpfung: Anhörung ohne Apotheker»

Digitale-Versorgung-Gesetz

KBV: Keine App ohne Arzt»
Internationales

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»
Pharmazie

Migränetherapie

FDA: Lasmiditan zur Akutbehandlung»

Hämophilie

Bayer: Kogenate wird durch Kovaltry abgelöst»

AMK-Meldung

Rückruf: Levocetirizin Glenmark, Aspecton und Palexia retard»
Panorama

Ein Jahr nach der Tat

Geiselnahme in Apotheke: Täter bleibt Pflegefall»

Ernährungs-Screening

Warnung: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeheimen»

Überfall in Hamburg

Helikopter, Hunde, Sperrung: Apothekenräuber weiter flüchtig»
Apothekenpraxis

PTA-Reform

3 Jahre PTA-Ausbildung: Schulleiter warnt vor Fachkräftemangel»

Arzneimitteldefekte

Apotheker startet Petition gegen Lieferengpässe»

Kriminalität

Rezeptbetrug: Angestellte geständig, Apotheker in U-Haft»
PTA Live

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »