Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt APOTHEKE ADHOC, 16.09.2019 10:52 Uhr

Berlin - In Apotheken könnten demnächst erste Rezepte über einen neuen Cannabis-Vollextrakt auftauchen. Das Unternehmen Vertanical hat sein erstes Produkt auf den Markt gebracht. Hinter der Firma steht der Münchener Unternehmer Dr. Clemens Fischer.

Ware kann seit vergangenem Freitag direkt beim Hersteller bestellt werden, ein 25-köpfiger Außendienst bespricht das Produkt bei den Ärzten. Der Preis von 170 Euro ist vergleichbar mit dem anderer Anbieter, dafür liegt jeder Packung ein Antikörper-Test bei, der zur Identitätsprüfung eingesetzt werden kann. In der Apotheke müsse damit keine DC mehr durchgeführt werden, so Fischer.

Der Vollextrakt THC 50 soll nur das erste Produkt von Vertanical sein, weitere Extrakte (CBD 50, THC 50/CBD 50) sowie Blüten sollen in den kommenden Wochen folgen. Anfang kommenden Jahres soll auch Dronabinol zum Portfolio gehören.

Fischer geht davon aus, dass er mit seinen Produkten „gerade rechtzeitig“ kommt. Einerseits hätten die Ärzte jetzt genügend Erfahrung gesammelt und Cannabis als Alternative bei Schmerzpatienten im Hinterkopf. Andererseits sei seit Inkrafttreten des Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) bei einer Anpassung der Dosierung oder eines Wechsels des Anbieters nach einmal erfolgter Genehmigung kein erneuter Antrag bei der Krankenkasse mehr notwendig.

Im dänischen Kerteminde hat Fischer im Mai eine riesige Plantage gekauft, auf der bislang Rosen gezüchtet wurden. Im Juni wurde dort mit dem Anbau von Cannabis begonnen. Das erste Gewächshaus hat eine Kapazität von zehn Tonnen jährlich. Bei Fertigstellung aller Gewächshäuser kann Fischer die Kapazität bis auf 100 Tonnen jährlich erweitern.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkosmetik

Adventskalender im Check: Avène, Eubos, Babor»

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»
Politik

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Die Vorzüge des Herbstnotdienstes»

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »