Kooperationsaptheken

Hartmann: Klare Worte statt Gesäusel Lothar Klein, 31.08.2017 15:06 Uhr

Berlin - Der Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen (BVDAK) erwartet vom Apothekertag in Düsseldorf eine kraftvolle Positionierung der ABDA zur Zukunft der inhabergeführten Apotheken. „Auf dem Apothekertag erwartet der BVDAK eine klare Absage an alle Politiker und Parteien, die den Weg für eine Umwälzung unseres Systems offen oder hinter vorgehaltener Hand nach der Wahl unterstützen“, so BVDAK-Vorsitzender Dr. Stefan Hartmann. Auch die ABDA müsse sich klarer als bisher positionieren.

Man müsse schon im Vorfeld auf der ABDA-Kommunikationsebene „aus vollen Rohren schießen“, um die Bevölkerung auf die Risiken und Chancen der sich ändernden Arzneimittelversorgung aufmerksam zu machen. „Die Mitgliedskooperationen des BVDAK unterstützen mit eigenen Aktivitäten und ihren politischen Kontakten die berechtigten wirtschaftlichen und pharmazeutischen Forderungen der Apothekerschaft“, unterstreicht Hartmann.

Wenige Tage vor der Bundestagswahl könnten die Appelle des Apothekertages bei den Parteien keine Meinungsänderungen mehr bewirken, glaubt Hartmann. Umgekehrt erreichten auch die in Düsseldorf aufgetretenen Politiker bei erfahrenen Zuhörern mit ihrem „Danke-Gesäusel“ nichts mehr. „Im Grunde können die Apotheker auf ihrem Jahrestreffen und in den Messegesprächen mit den Marktpartnern nur noch einmal die Rahmenbedingungen für den Erhalt ihrer Existenz als freier Heilberuf aufzeigen“, so der BVDAK-Vorsitzende.

EuGH-Urteil, Skonto-Entscheidung, Lieferengpässe, Bürokratie und Mitarbeitermangel seien Hauptgründe für eine sich weiter verschlechternde Stimmung in der Branche. Für den BVDAK-Vorsitzenden ist das keine Überraschung: „Der gute Ruf unserer Apotheker vor Ort ist das eine, die tatsächliche politische und wirtschaftliche Lage das andere. Der gesellschaftliche Wert einer stationären Apotheke spiegelt sich bei vielen Parteien nicht wider.“
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Online-Präsenz von Grippemitteln

Dolormin verliert Sichtbarkeit»

Naturkosmetik

Birkenstock-Kosmetik: Apotheke im zweiten Schritt»

Gesundheits-Apps

Apple Watch entdeckt 2000 Herzerkrankungen»
Politik

Westfälisch-lippischer Apothekertag

Spahn: Apothekengesetz kommt im April»

Medi24

Allianz steigt in die Telemedizin ein»

Apotheker beliefert Praxis

Verschenkte Kanülen sind keine Korruption»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

Lob für Studien zu Onpattro

G-BA: Beträchtlicher Zusatznutzen für fünf Wirkstoffe»

Aducanumab gegen Alzheimer

Studie abgebrochen: Hoffnungsträger erreicht Ziele nicht»

AMK-Meldung

Acara zum 15. März NV»
Panorama

WIRKSTOFF.A

Social-Media-Starterkit»

Digitalkonferenz

Apotheke digital: Die Tipps der VISION.A-Speaker»

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Erster Test mit KI-Apotheker»

Im Notdienstplan vergessen

Apotheke leistet 40 Jahre keinen Notdienst»

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»
PTA Live

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»
Erkältungs-Tipps

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»