Bundestagswahl

Rx-Versandverbot: Union bröckelt Lothar Klein, 29.08.2017 10:00 Uhr



Müller unterstrich, dass CDU und CSU 2004 der Einführung des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln ausdrücklich zugestimmt hätten. Nur weil die Apotheker gegen die Vereinbarung von DocMorris mit der Deutschen Parkinsonvereinigung (DPV) geklagt hätten, sei das EuGH-Urteil ergangen: „Dafür tragen sie die Verantwortung.“ Der Versandhandel stelle im Übrigen mit seinem Marktanteil von 1,3 Prozent für die Vor-Ort-Apotheken keine Bedrohung dar. Dies belegten alle vorliegenden Daten, so Müller: „Für einen Boni verlässt niemand seine Stammapotheke, wenn er mit ihr zufrieden ist.“ Die meisten Apotheken müssten schließen, weil sie keinen Nachfolger fänden.

Dann wurde es hitzig: Bienfait berichtete von einem Vorstandskollegen aus dem Berliner Apothekerverein, zu dem ein Patient gekommen sei mit einer Tüte voller Arzneimittel. Die habe er wegen der Boni im Versandhandel bestellt, benötige diese aber nicht und wolle sie in der Apotheke abgeben. „Unfassbar“, so Bienfait, „wir wollen keinen Wettbewerb über Boni haben.“

Das sei „Schlammschlachtniveau“, keilte Müller verbal zurück und ließ sich nicht lange bitten: Da könne er das Beispiel des Bottroper Apothekers bringen, der aus Habgier sterbenskranke Menschen mit seinen gepanschten Zytostatika „vergiftet“ habe. Er habe nicht nur mehr über die Kontroverse über den Rx-Versandhandel gelernt, versuchte Gröhler die Gemüter zu beruhigen: „Ich sehe, nicht nur in der Politik wird mit harten Bandagen gekämpft.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Osarhin

Queisser baut Homöopathie aus»

Lohnhersteller

Neuer alter Aenova-Chef»

Bühler-Petition

Noweda kontert ABDA-Präsident Schmidt»
Politik

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»

Positionspapier

FDP: Boni-Deckel bei 10 Euro»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Phenylketonurie

Biomarin bringt Palynziq»

Bluetooth-Inhalationstherapie

FDA-Zulassung für AirDuo Digihaler»

Lieferengpässe

Daunoblastin fehlt bis November»
Panorama

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»

Projekt mit Senioren

Telemedizin soll Sicherheitsgefühl erhöhen»

Beratung

Richtig handeln bei Heimwerker-Verletzungen»
Apothekenpraxis

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter defekt: Apothekerin ist sauer»

Packungsdesign

Mehr weiß, weniger blau»
PTA Live

Augenerkrankungen

Fresh-up: Glaukom»

LABOR-Download

Kundenflyer: Medikamente im Sommer»

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»