Wahlradar

Spahn: Zweifel am Rx-Versandverbot Lothar Klein, 29.08.2017 12:48 Uhr



Die ABDA muss noch auf mehr Antworten bei ihrem Wahlradar hoffen. Das Erfolgsmodell der hochwertigen Arzneimittelversorgung in Deutschland werde durch marktliberale Tendenzen vor allem auf EU-Ebene und das EuGH-Urteil zunehmend in Frage gestellt, lautete die Einleitung zur Frage: „Welche Möglichkeiten sehen Sie, die inhabergeführten Apotheken bei uns vor Ort zu schützen und die pharmazeutische Vollversorgung für die Patienten langfristig zu sichern?“

Die Steilvorlage greift AfD-Kandidat Weber dankbar auf: „Wir sehen die Konstruktion der EU in der bestehenden Art sehr skeptisch. Diese zeigt immer wieder, dass es zu Lasten gut funktionierender Systeme geht und andere, teils zweifelhafte, gefördert werden. Das gesamte Konstrukt muss zwingend überprüft und auf gesunde Beine gestellt werden, ansonsten bleibt lediglich der Austritt“, so Weber.

In der zweiten Frage möchte die Apotheke aus Rheinland-Pfalz wissen, wie die Kandidaten dazu beitragen wollen, dass die Apotheken vor Ort umfassend in die Digitalisierungsstrategie eingebunden werden und die Patienten in ihrem Wahlkreis schnell und datensicher von den Entwicklungen profitieren können? In seiner Antwort hebt Weber auf den Datenschutz ab: Es müsse gewährleistet sein, dass keine privaten Daten öffentlich gemacht werden könnten: „Wir, als AfD, können hierbei entsprechend Druck auf die regierenden Parteien ausüben, da wir als wirkliche Opposition fungieren und uns nicht mit dem nächstbesten Ministerposten in eine Koalition ziehen lassen.“ Zunächst muss die AfD dafür ohnehin den Einzug in den Bundestag schaffen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Regierung lässt Städte abriegeln

Italien wird Corona-Hotspot: „Pandemie nicht mehr vermeidbar“»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»