Scheidungsstatistik

Apotheker – treue Wesen APOTHEKE ADHOC, 12.09.2015 09:58 Uhr

Berlin - Mehr als jede dritte Ehe wird geschieden – das gilt für Deutschland genauso wie für die USA. Wenn Apotheker und Ärzte ihrem Partner das Jawort geben, sind die Aussichten auf eine Bindung fürs Leben besser als bei anderen Berufen. Zu diesem Ergebnis kommen US-Forscher in einer Studie, die im British Medical Journal (BMJ) veröffentlicht wurde.

Die Wissenschaftler des Massachusetts General Hospital und der Havard Medical School in Boston sowie der University of Southern California in Los Angeles hatten die Daten von 6,6 Millionen US-Bürger ausgewertet, die im Rahmen des regelmäßigen Mikrozensus zwischen 2008 und 2013 erhoben worden waren.

Zur Verfügung standen dabei Informationen über 49.000 Ärzte, 10.000 Zahnärzte, 14.000 Apotheker, 160.000 Krankenschwestern, 19.000 Manager im Gesundheitswesen sowie 60.000 Rechtsanwälte. Eingeschlossen wurden alle Personen ab 25 Jahren, die eine Arbeit hatten und jemals verheiratet waren. Störfaktoren wurden bei der Auswertung entsprechend berücksichtigt.

Der Studie zufolge werden 24,3 Prozent aller Ehen von Ärzten in den USA geschieden, aber nur 22,9 Prozent aller Ehen von Apothekern. Zahnärzte liegen mit 25,2 Prozent etwas höher, genauso wie Anwälte mit 26,9 Prozent. Deutlich häufiger geschieden werden Ehen von Krankenschwestern (33 Prozent) sowie Managern im Gesundheitswesen (30,9 Prozent). Außerhalb des Gesundheitswesens liegt die Quote bei 35 Prozent.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker»

Schultüten, Nahrungsergänzung und Aromatherapie

Schulstart in der Offizin»

Podcast WIRKSTOFF.A

Die Neue Apotheke gehört verboten!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»