Weiterbildungen

PTA und Stoffwechsel-Beraterin Carolin Ciulli, 14.05.2019 14:53 Uhr

Berlin - Für PTA gibt es viele berufliche Möglichkeiten – da ist sich Daniela Blankmeister sicher. Die 41-Jährige war jahrelang in öffentlichen Apotheken und im Außendienst tätig. Vor drei Jahren ließ sie sich zum Stoffwechsel-Coach ausbilden und berät ihre Kunden seit etwa einem Jahr.

Blankmeister wollte schon immer in der Apotheke arbeiten. Nach einem dreiwöchigen Schulpraktikum war ihr Berufswunsch klar: PTA. Sie brach die Schule in der 11. Klasse ab und begann die Ausbildung. Im Anschluss war sie 17 Jahre in fünf verschiedenen Apotheken tätig. „Naturheilkunde, Homöopathie, Ernährung und Kosmetik entwickelten sich zu meinen Schwerpunkten“, sagt sie.

Bei ihrer Tätigkeit in einer Center-Apotheke lagen ihr nach einiger Zeit die Arbeitszeiten nicht mehr. „Irgendwann wurde es Zeit für einen Wechsel. Ich habe mich gefragt, ob das alles sein kann“, so Blankmeister. Sie wollte in den Außendienst. „Am Anfang war es nicht so leicht, eine Stelle zu bekommen.“ Die Firmen seien an erfahrenen Mitarbeitern interessiert gewesen, die einen eigenen Kundenstamm mitbringen.

2014 begann sie in einer Kommunikationsagentur und bot Schulungen für die L’Oréal-Marke La Roche-Posay in Apotheken an. Ihr Einsatzgebiet umfasste München und das Umland in einem Radius von rund 150 Kilometern. Drei Jahre war die PTA als Kosmetikexpertin unterwegs. „Das hat wahnsinnig viel Spaß gemacht“, erinnert sie sich. Wegen des stressigen Arbeitsalltags wollte sie sich letztlich wieder verändern.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

CGM-Chef fordert Wahlfreiheit

ePA: Compugroup zieht nach»

Sedativa

Moradorm: Ab jetzt nur noch mit chemischem Wirkstoff»

Kosmetikum oder Arzneimittel

Franzbranntwein stoppt Venenbalsam»
Politik

Kassen müssten sich „ihrer Verantwortung stellen“

Notfallversorgung: Ärzte wollen Geld von den Kassen»

Drei Jahre PTA-Ausbildung

May: Schulen können sich anpassen»

PTA-Reform

„SPD und Adexa bedrohen die Apotheke“»
Internationales

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»

Streit um Dispensierrecht

„Du kannst gegen eine Hausapotheke nicht konkurrieren“»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Indikationseinschränkung für Ranitidin von Aliud und Stada»

Bluthochdruck

Thiazide besser als ACE-Hemmer?»

Muskelerkrankungen

Roche: Forschungserfolg bei Muskelschwund»
Panorama

München

Prozess gegen falschen Arzt – Frauen zu Stromexperimenten überredet»

Gamma-Hydroxybuttersäure

K.o.-Tropfen immer noch Problem in der Clubszene»

US-Behörde

Vitamin-Öl spielt Rolle bei Toten durch E-Zigaretten»
Apothekenpraxis

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»

Ibu-Engpass

Dolormin-Comeback: Erste Apotheken feiern»

Bestellplattform

Zukunftspakt: Ziemlich beste Freunde»
PTA Live

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»

Pharmazieingenieure

Zwischen Edel-PTA und Light-Apotheker»
Erkältungs-Tipps

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»