Ausbildungskosten

Bayern: Gesundheitsbonus für PTA-Schüler APOTHEKE ADHOC, 13.05.2019 14:37 Uhr

Berlin - Das Schulgeld ist für PTA-Schulen ein wichtiges Thema. Die oft hohen Monatsbeiträge schrecken den Nachwuchs ab. In Bayern entlastet das Kultusministerium künftig die Schüler: Private Berufsfachschulen für die nichtärztlichen Heil- und Assistenzberufe werden mit einem Gesundheitsbonus gefördert. Komplett kostenfrei kommen die PTA-Anwärter jedoch nicht durch die Ausbildung.

In Bayern profitieren künftig PTA-Schüler von einer Finanzspritze. Die Träger der Berufsschulen erhalten künftig die Möglichkeit, einen Gesundheitsbonus zu beantragen. Privatschulen stehe es bislang frei, Schulgeld zu verlangen, selbst wenn sie staatlich subventioniert werden, sagt ein Ministeriumssprecher. Bei dem neuen Bonus muss sich der Träger aber verpflichten, von den Schülern kein unmittelbares Schulgeld zu verlangen. „Zweck des Gesundheitsbonus ist es, den privaten Schulträgern eine Finanzierungsalternative zur Schulgelderhebung zu bieten“, so der Sprecher.

Gezahlt wird ein pauschaler Zuschuss zusätzlich zur staatlichen Schulfinanzierung. Der Bonus gilt für knapp hundert private Berufsfachschulen in Bayern. Schulen für neun Fachrichtungen können ihn beantragen, darunter Berufsfachschulen für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Podologie, Orthoptik, Diätassistenten, Massage und technische Assistenten in der Medizin.

Die Entscheidung, ob die Schulgeldfreiheit eingeführt werde, liege beim jeweiligen Träger, so der Sprecher. Die Förderung stehe allen betroffenen Schulen und Schülern offen, so der Sprecher. Der Gesundheitsbonus wird rückwirkend zum 16. Februar angeboten – also bereits für das laufende zweite Schulhalbjahr 2018/19.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Börsenrückzug

Walgreens: Pessinas Deal nimmt Formen an»

Medizinalhanf

Apotheke eröffnet Cannabis-Webshop»

Apotheker kontert Bahn BKK

Kostenvoranschlag abgelehnt – „Unser Tipp: Arzneimittel über Versandapotheken“»
Politik

Bericht von SZ und NDR

Internes Gematik-Papier: Sicherheitslücken bei vielen Praxen»

Jahrestagung

Pharmazieräte einigen sich auf Plattform-Regeln»

Westfalen-Lippe

Kassenärzte protestieren gegen Apotheker-Impfungen»
Internationales

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückrufe: Cyclelle und Digimed»

AMK-Meldung

Unverkäufliche Muster in Estreva-Gel»

Muskelrelaxantien

Enzephalopathie unter Baclofen»
Panorama

Apothekenjubiläum mit Spendenaktion

Apothekerin zeigt Herz für kranken Jungen»

Hautkrankheiten

Micreos: 2,5 Millionen für Antibiotika-Alternativen»

Für Afrika

EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu»
Apothekenpraxis

„Medizinischer Notstand“

Niemegk: Bevölkerung demonstriert für Apotheke»

Arzneimittelmissbrauch

Dextromethorphan: AMK warnt Apotheken»

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»
PTA Live

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»