Verband der Rechenzentren

VDARZ: Henkel und Dörr neu im Vorstand APOTHEKE ADHOC, 14.11.2019 09:28 Uhr

Berlin - Der Bundesverband der Apothekenrechenzentren (VDARZ) hat seinen Vorstand neu besetzt: Klaus Henkel (ARZ Haan) und Michael Dörr (ARZ Darmstadt wurden neu in das Gremium gewählt. Werner Dick (AVC) wurde als Vorstandsvorsitzender bestätigt.

Die Neuwahl des Vorstands bei der gestrigen Mitgliederversammlung war nach dem Ausscheiden von Uwe Ennen (NARZ) und Thomas Haubold (ARZ Haan) notwendig geworden. Beide waren zuvor als Geschäftsführer ihrer Rechenzentren ausgeschieden.

Um die beiden vakanten Stellen hatten sich nach Informationen von APOTHEKE ADHOC drei Kandidaten beworben. Neben Henkel und Dörr, auf die schließlich die Wahl fiel, war Optica-Geschäftsführer Dr. Jochen Pfaender (Dr. Güldener) im Rennen.

Die bevorstehende Einführung des eRezept ist auch beim VDARZ das beherrschende Thema. Der Verband will noch enger den Kontakt zum Bundesgesundheitsministerium (BMG) und der Gematik suchen. Denn während die Gematik das eRezept bis in die Apotheke begleite, sieht der VDARZ die dann folgenden Schritte der Abrechnung und Kommunikation mit den Kostenträgern als seine Aufgabe an.

Eingebunden ist der VDARZ bereits in das eRezept-Modellprojekt in Berlin. Dass sich Branchenprimus Noventi hier ausgeschlossen fühlt, sieht man beim Verband gelassen. Man würde es sehr begrüßen, wenn Noventi dem VDARZ doch noch beitreten würden. Das private Rechenzentreum AvP ist ebenfalls kein Mitglied.

Den VDARZ gibt es erst seit März 2018. Gründungsmitglieder sind die Apothekenrechenzentren Dr. Güldener, ARZ Darmstadt, Apothekenrechenzentrum Wünsch, ARZ Haan, AVC Dick, NARZ/AVN, Digitales Rezept Zentrum (Pharmatechnik), HSB Schrader, Apothekenrechenzentrum Hildegard Schröter und das Rechenzentrum für Berliner Apotheken Stein & Reichwald. Branchenprimus VSA macht nicht mit, sondern sucht den direkten Kontakt zum Deutschen Apothekerverband (DAV).

Der Verband soll aber nicht nur wichtige Abrechnungsfragen mit der Standesvertretung der Apotheker klären, sondern die Interessen der Rechenzentren auch gegenüber dem Gesetzgeber vertreten. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde im vergangenen Jahr Werner Dick, Chef des Rechenzentrums AVC, gewählt. Ennen und Haubold waren die weiteren Vorstandsmitglieder.

Das NARZ lässt sich neuerderdings von Ommo Meiners vertreten, das ARZ Haan seit Haubolds Abgang von Klaus Henkel.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

500-Millionen-Euro-Deal

Cheplapharm kauf Antra und Seroquel»

Movember beim Großhändler

Haarige Angelegenheit: Gehe sammelt Spenden ein»

Pharmakonzern brüskiert Gewerkschaft

Sanofi-Umbau: Gegenwind aus Höchst»
Politik

eRezept in der Praxis

Digital trifft analog: Erstes eRezept auf Papier»

ABDA

Friedemann Schmidt hört auf»

Telematikinfrastruktur

Konflikt gelöst: Gematik soll SMC-B-Card ausgeben»
Internationales

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»

Johnson kassiert Handy

Streit um britischen Gesundheitsdienst»

Tschechien

6 Tote nach Amoklauf an Krankenhaus»
Pharmazie

Neurodegeneration

Neue Schmerz-Skala für Demenz-Patienten»

OTC-Switch

Nach Urteil: Desloratadin bald ohne Rezept»

Leitlinien

Adipositas bei Kindern: Prävention durch Bewegung»
Panorama

Foodwatch kritisiert Klöckner scharf

Personalmangel: 250.000 Lebensmittelkontrollen fallen aus»

EU-Gesundheitsstudie

Deutschland mit Spitzenwert bei Depressionen»

Krankenkassen-Umfrage

Kinderärzte warnen vor Smartphones»
Apothekenpraxis

Drittes Quartal 2019

Notdienstpauschale beträgt 280,09 Euro»

Arzneimittelnotstand ausgerufen

Nach Schließung: Amt will Apotheker anstellen»

Registrierkassengesetz

ABDA: Kassenbons müssen geschreddert werden»
PTA Live

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»