Kältewelle in den USA

Apotheke mit Schneemobil: „Ihr Hustensaft ist gleich da!“ APOTHEKE ADHOC, 31.01.2019 14:42 Uhr

In der Nacht zum Donnerstag wurden vor allem im Mittleren Westen extreme Temperaturen von fast minus 40 Grad Celsius gemessen. Im Örtchen Ponsford in Minnesota sollen gefühlte Temperaturen – also in Verbindung mit der Windgeschwindigkeit – von minus 55 Grad Celsius errechnet worden sein.

Bis Mittwochabend wurden landesweit mehr als 3000 Flüge gecancelt, weil Flughafenmitarbeiter mit dem Enteisen nicht nachkamen. Auch wer auf den Zug umsteigen wollte, hatte nicht immer Glück, so sagte das Bahnunternehmen Amtrak alle Zugverbindungen nach und von Chicago ab. Und die Betreiber der Nahverkehrsmittel griffen zu einem ungewöhnlichen Mittel, um den Verkehr zu gewährleisten: An einigen Gleisen wurde Feuer gelegt, um die Schienen funktionstüchtig zu halten.

Der NWS warnte die Menschen vor der Erfrierungsgefahr. Innerhalb von Minuten kann man sich, wenn man ungeschützt das Haus verlässt, Erfrierungen der Haut zuziehen. Verantwortlich für die Kältewelle ist der sogenannte Polarwirbel, das ist ein Band kalter Westwinde, das normalerweise über dem Nordpol kreist. Auch in den Städten New York und Philadelphia gab es in den vergangenen Tagen heftige Sturmböen, die den Schnee durch die Luft wirbelten und zu Sichtproblemen für Autofahrer führten. In Pennsylvania kam es dadurch zu einem Massenunfall mit 26 Autos.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»