Wintereinbruch

Botenfahrzeug: Keine Sommerreifen im Schnee APOTHEKE ADHOC, 20.03.2018 14:11 Uhr

Berlin - Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang hat es vielerorts geschneit. Apotheken mit Botenfahrzeugen müssen jetzt darauf achten, dass die Autos nicht mit Sommerreifen im Schnee zum Einsatz kommen. Denn laut dem Automobilclub ADAC herrscht ein Benutzungsverbot für Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen. Nicht nur dem Boten, auch dem Inhaber drohen bei Verstößen Strafen.

Von frühlingshaftem Wetter ist heute nur wenig zu spüren. Die Frühtemperaturen lagen laut Deutschem Wetterdienst (DWD) erneut verbreitet im frostigen Bereich. Gebietsweise habe es sogar strengen Frost unter minus zehn Grad Celsius wie etwa in Erfurt gegeben. In weiten Teilen Deutschlands schneite es sogar.

Apotheken müssen angesichts des Wetters ihre Botenfahrzeuge noch mit Winterreifen auf die Straße schicken. Autos, bei denen bereits die Sommerreifen aufgezogen wurden, dürfen nicht fahren. Hierzulande gilt laut ADAC die situative Winterreifenpflicht. Diese Verhaltensvorschrift betreffe alle Kraftfahrzeugführer und –halter.

Der einfache Verstoß werde mit einem Bußgeld in Höhe von 60 Euro geahndet. Außerdem wird ein Punkt im Flensburger Bußgeldkatalog notiert. Neu sei seit 2017, dass auch der Halter, also der Inhaber, der die Inbetriebnahme ohne die erforderliche Bereifung mit dem Alpine-Symbol anordne oder zulasse, mit einer Geldbuße von 75 Euro und der Eintragung eines Punkts zu rechnen habe. Zudem reiche es nicht mehr aus, wenn die Reifen mit einer M+S-Kennzeichnung versehen seien.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Leserumfrage

Umschau: Der Titel ist nicht entscheidend»

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»