Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt Carolin Ciulli, 13.10.2019 11:03 Uhr

Berlin - Vom Flachland in die Anden: Apothekerin Leonie Hilliges wagt den Schritt nach Südamerika. Die Pharmazeutin gibt ihre Stelle als Filialleiterin auf, um ehrenamtlich in einem Missionsspital zu arbeiten. Das Team der Bären-Apotheke Erkrath ist traurig, freut sich aber über den mutigen Schritt der Kollegin.

Hilliges wird am Dienstag nach Peru fliegen. Mit zwei Koffern und Handgepäck wird sie Deutschland verlassen und in dem Andenstaat ein neues Leben beginnen. Vorerst plant sie, drei Jahre für das Krankenhaus Diospi Suyana tätig zu sein. Den Klinikleiter, Dr. Klaus-Dieter John, kennt sie bereits länger. Er hat ihr mit einem Augenzwinkern bereits eine langjährige Tätigkeit als Apothekenleiterin vorgeschlagen. Hilliges lässt sich diese Entscheidung offen: „Man muss nicht sein ganzes Leben im Voraus planen.“

Gerade ist die 28-Jährige mit Packen beschäftigt. Viel nimmt sie nicht mit. In ihrer künftigen Heimat Curahuasi, rund 50 Kilometer von der berühmten Inka-Stadt Machu Picchu entfernt, hat sie bereits eine Wohnung organisiert. Zunächst wird sie einen dreimonatigen Sprachkurs belegen. Denn bei ihren künftigen Kunden wird sie auf Deutsch oder Englisch nur schwer helfen können.

Vom Land, der Kultur und dem Krankenhaus machte sich Hilliges Anfang des Jahres einen ersten Eindruck. Gemeinsam mit einer Freundin reiste sie für eine Woche nach Peru. Das Projekt kannte sie schon seit etwa zehn Jahren. „Für mich war es zunächst ein unverbindlicher Besuch.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Großhandel

Zukunftspakt: Noweda zieht erste Bilanz»

Pharmakonzerne

Förderprogramm: Almirall päppelt Derma-Startups»

Sanofi will OTC-Sparte verkaufen

Thomapyrin, Mucosolvan & Co.: Zukunft ungewiss»
Politik

Modellvorhaben

Grippeschutz: Kein Pieks ohne Honorar?»

BPhD-Bundesverbandstagung

Pharmaziestudenten: Kein Rx-Versand ohne Tele-Apotheker»

Parteitag in Leipzig

CDU diskutiert übers Personal und eRezept»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Multiresistente Keime

Pflegepersonal: Zeigt her eure Hände»

Gentherapie

Genschere Crispr/Cas9 erfolgreich angewendet»

Ketoazidose

Gliflozine: Risiko bei Operationen»
Panorama

Brandenburg

Diabeteskonferenz: Soziale Faktoren berücksichtigen»

Öko-Test

Durchwachsenes Ergebnis für Gesichtscremes»

Baustelle noch bis 2023

U-Bahn dicht, Kunden weg»
Apothekenpraxis

aposcope-Umfrage

Männergesundheit: Apotheken haben Nachholbedarf»

Neuer Studiengang an Frankfurter Uni

Starthilfe für promovierwillige Pharmazeuten»

Cannabis-Produkte

CBD-Produkte: „Eigentlich müssten die Behörden durchgreifen“»
PTA Live

Bundesarbeitsgericht

Kündigung: Überstunden müssen auch bei Freistellung bezahlt werden»

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»