Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst APOTHEKE ADHOC, 16.10.2019 15:13 Uhr

Berlin - Im Verlauf einer Schwangerschaft wird nicht nur der Bauch immer größer: Auch andere Dinge im und am Körper der werdenden Mutter verändern sich. Was das ist und warum sich so viel mit dem Baby im Bauch verändert im Überblick.

Eine Schwangerschaft geht mit einer Vielzahl von Veränderungen im Hormonhaushalt einher­ – die Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) gibt regelrecht Vollgas. Die Ausschüttung von Stimulationshormonen, welche für die Nebenniere bestimmt sind, sowie die Bildung von Wachstumshormonen, wird erhöht. Die Schilddrüse vergrößert sich im Laufe einer Schwangerschaft, um mehr Jod speichern zu können. Dennoch kommt es nur gelegentlich zu einer Änderung der Funktionalität. Auch die Nebenniere wird größer und schwerer, damit mehr Kortison gebildet werden kann.

Das Blutvolumen steigt etwas bis zur 36. Schwangerschaftswoche (SSW). Trotz mehr Blut im Körper ist der Anteil an roten Blutkörperchen in der Regel eher vermindert. Häufig haben Frauen daher einen niedrigeren Hämoglobin- und Hämatokritwert, auch als natürliche Schwangerschaftsanämie bekannt. Ein sehr entscheidender Grund für regelmäßige Blutkontrollen: Liegt der Hämoglobinwert unter zwölf Gramm pro Deziliter (g/dl), sollte Eisen substituiert werden.

Durch das erhöhte Blutvolumen wird der Herzschlag schneller und es kommt zur Erhöhung des Herzminutenvolumens und auch die Nieren werden stärker durchblutet wodurch sich die Urinmenge erhöht – was zum einen auch die häufiger werdenden Toilettengänge erklärt. Dazu kommt aber auch der Druck, welchen Gebärmutter und Kind im Laufe der Schwangerschaft auf die Blase ausüben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Fragen und Antworten zum DocMorris-Verfahren

EuGH-Vorlage – worum geht es?»

Konsumgüterkonzerne

Neuer OTC-Chef bei P&G»

Heilmittelwerbegesetz

Neues EuGH-Verfahren zu DocMorris»
Politik

Sparmaßnahmen

BMG verlängert Preismoratorium und Zwangsabschlag»

BGH zu Kundenbewertungen

Amazon: Händler haften nicht für Rezensionen»

Telematik-Infrastruktur

Konnektoren: Erstattungsfrage ungeklärt»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»
Panorama

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»

Gewinnspiel und Quittung

BGH entscheidet zu DocMorris und Shop-Apotheke»

Medikamente zur Leistungssteigerung

Studie: Doping bei 2 Prozent der Arbeitnehmer»
Apothekenpraxis

Ersatzverordnungen

Emerade-Ersatz zuzahlungsfrei: Aber wie?»

Engpass bei Notfallmedikamenten?

Emerade: Bis zu 90.000 Patienten betroffen»

Defekte Notfallpens

Emerade-Rückruf: Apotheken sollen Patienten informieren»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»