Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan Alexander Müller, 16.09.2019 12:08 Uhr

Berlin - Der überraschende Abgang des Geschäftsführers Thomas Haubold beim ARZ Haan hat die Belegschaft verunsichert. Die Angestellten haben sich in einem offenen Brief an den Aufsichtsrat gewandt und dabei insbesondere Kritik an der Kommunikation des Vorstands geäußert.

Das ARZ Haan hat heute offiziell bestätigt, dass Haubold das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2020 verlässt. Der langjährige Mitarbeiter ist aber bereits freigestellt. Damit verantwortet Klaus Henkel die Geschicke der ARZ Service als alleiniger Geschäftsführer.

„Haubold blickt auf eine langjährige Karriere in der ARZ-Gruppe zurück, die vor über 30 Jahren mit einer Ausbildung begann. Seit 2013 zeichnete er als Geschäftsführer für die Gesellschaft verantwortlich. Der Vorstand bedankt sich im Namen der Unternehmensgruppe bei Thomas Haubold für die geleisteten Dienste“, heißt es in der Mitteilung des Rechenzentrums. Ferner bestätigt das Unternehmen, das Oliver Kröbel ab Oktober als Vertriebsleiter beim Rechenzentrum einsteigt.

Der Betriebsrat hatte sich in einer Stellungnahme bereits mit Bedauern zu dem Ausscheiden Haubold sowie des Produktionsleiters Rochdi El Ghadouani geäußert. Man sehe „mit Sorge, welche Lücke bleiben wird“. In der Stellungnahme heißt es weiter: „Der Betriebsrat sorgt sich um die Fortentwicklung des Unternehmens, klare strategische Entscheidungen und sichere Führung und insbesondere auch um die Fürsorge für die Beschäftigten, die sowohl bei Thomas Haubold als auch bei Rochdi El Ghadouani immer zu spüren waren.“

Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbands Nordrhein und Aufsichtsratsvorsitzender der ARZ Haan AG, beteuerte, das das ARZ Haan als innovative Unternehmensgruppe sehr optimistisch in die Zukunft blicke. „Die Apothekenabrechnung ist Keimzelle des gesamten Konzerns und wird auch in der Zukunft eine sehr wichtige Rolle spielen. Gleichzeitig entwickeln die Vorstände neue Geschäftsfelder in sich verändernden Märkten“, so Preis. Und Vorstandschef Dr. Philipp Siebelt ergänzte: „Auch zukünftig werden wir erfolgreich und mit ruhiger Hand unsere strategische Weiterentwicklung verfolgen. Dabei stehen die öffentlichen Apotheken in Deutschland weiter klar im Fokus unseres Unternehmens.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Corona-Impfstoff

Moderna liefert erneut positive Daten»

Covid-19-Impfstoff

Klinische Studien: EU lockert Voraussetzungen»

Weitere Symptome entdeckt

Covid-19: Auch Haut und Hirn betroffen»
Markt

GSAV

Phytohersteller klagen gegen Spahn-Gesetz»

China zieht die Preise an

Preissteigerung: Wirkstoffe werden teurer»

Verträge mit Easy, Elac, Pluspunkt, Maxmo

Konnektoren: Red will Platzhirschen das Wasser abgraben»
Politik

Digitalisierung

eRezept: TK dockt 40.000 Ärzte und vier weitere Kassen an »

Standards bei Menschenrechten

Lieferkettengesetz rückt näher – Unternehmen antworten GroKo nicht»

Grippeschutzimpfung durch Apotheker

„Schlag ins Gesicht“: Ärzte wollen auch 12,61 Euro pro Pieks»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

EMA sagt ja

Sanofi bringt Insulin aspart»

Cystische Fibrose

Kaftrio: Dreifach-Kombi gegen Mukoviszidose»

Geänderte Empfehlungen zu Pertussis

Neu: Keuchhusten-Impfung für Schwangere»
Panorama

Deal mit dem Gericht

Heidelberg: Lange Haftstrafen für Rezeptfälscher»

Angeblich erkrankter Sohn

Mit „Corona-Masche” 27.000 Euro von älterem Ehepaar ergaunert»

Nachtdienstgedanken

Wer schön sein will, muss leiden?»
Apothekenpraxis

Inhaberin will Apotheke verschenken

„Ich würde das hier als junger Unternehmer auch nicht übernehmen wollen“»

Branchenstandard für Apotheken

Berufsgenossenschaft: Backoffice ins Homeoffice verlegen»

Hauslieferung der Apotheken

Botendienst-Überraschung: Nur bis zu 2,7 Millionen Rx-Touren»
PTA Live

Apothekenausstattung

Rowa-Diebstahlschutz: Test in Berliner Europa Apotheke»

Benzoesäure, Kaliumsorbat & Co.

Konservierungsmittel in der Pädiatrie»

Zwei Betroffene erzählen ihre Geschichte

PTA und chronisch krank»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»