Rechenzentren

ARZ Haan: Siebelt bleibt APOTHEKE ADHOC, 14.01.2019 14:45 Uhr

Berlin - Der Aufsichtsrat des ARZ Haan will Vorstandsmitglied Dr. Philipp Siebelt weiter an Bord behalten. Sein Vertrag wurde um weitere fünf Jahre bis Ende 2024 verlängert.

Siebelt ist seit Anfang 2017 für das Rechenzentrum tätig. Zuvor war der Unternehmensberater bei McKinsey unter anderem für Finanzdienstleister zuständig. Die Vertragsverlängerung sei einstimmig beschlossen worden. Seit 2018 ist er auch Sprecher des Vorstands. Aufsichtsratschef Thomas Preis freut sich über die Entscheidung: „Philipp Siebelt hat seit seinem Amtsantritt hervorragende Arbeit geleistet. Er hat den Weg der ARZ Haan AG zu einer profitablen und wachsenden Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen sehr erfolgreich fortgesetzt.“

Siebelt übernahm im Januar zusätzlich die Geschäftsführung der neu gegründeten Tochterfirma arz.digital mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen fungiert innerhalb der ARZ-Gruppe als „digitaler Impulsgeber“ und treibt die Weiterentwicklung des Gesundheits- und Abrechnungsmarktes mit an. Ziele seien die konsequente Überführung des Kerngeschäfts der ARZ-Gruppe in die digitale Welt und der Aufbau neuer Geschäftsfelder.

Weiteres Vorstandsmitglied ist Dr. Ulrich Thomé. Der langjährige Alleinvorstand Siegfreid Pahl hatte das Unternehmen zum Jahresende 2017 altersbedingt verlassen. Im Februar 2018 übernahm Dr. Carsten Schulz die Geschäftsführung bei der Unternehmenstochter des Rechenzentrums für Heilberufe (RZH). Er folgte auf Stefan Mühr, der jetzt COO beim Abrechnungsdienstleister Health AG ist.

Seit Jahresbeginn neu an Bord ist Klaus Henkel. Der Ex-AvP-Mann ist zweiter Geschäftsführer für den Bereich Apothekenabrechnung (ARZ Service) neben Thomas Haubold.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

AG Pro Biosimilars

„Humira ist der Durchbruch für die Biosimilars“»

Vorbestellungschat

Vorbestellungen: Wave bringt Whatsapp-Alternative»

Apothekenkosmetik

Adventskalender im Check: Avène, Eubos, Babor»
Politik

Bundesgesetzblatt

Botendienst ab morgen Regelleistung»

Apotheken-EDV

Das neue Selbstbewusstsein der Softwarehäuser»

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt steckte Patienten an

Ermittlungen im Hepatitisskandal noch nicht abgeschlossen»

Nachtdienstgedanken

Die Vorzüge des Herbstnotdienstes»

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »