Fußball-WM

Linda: Koffer für Weltmeister und Freizeitbolzer APOTHEKE ADHOC, 23.06.2018 08:57 Uhr

Berlin - Wenn die deutsche Nationalmannschaft heute versucht, den verkorksten Vorrundenauftakt gegen Mexiko auszubügeln, tun sie das auch mit Unterstützung der Linda-Apotheken. Denn die Apothekenkooperation ist seit 2010 Partner des DFB und liefert die Medizinkoffer, aus denen die Spieler auf dem Feld versorgt werden. Bei der WM funktioniert das aber nicht ganz.

Leben retten sie vielleicht nicht, zumindest aber Karrieren: Egal ob Training oder WM-Finale, die medizinischen und physiotherapeutischen Betreuer des DFB müssen umgehend ran, wenn sich ein Spieler auf dem Platz verletzt. Je größer das Publikum, desto mehr Kameras halten dabei auf das Geschehen – ein hervorragender Werbeplatz also. Und da es bei Länderspielen nicht immer mit Pflaster und Eisspray getan ist, braucht das medizinische Personal Koffer.

Den stellt seit Oktober 2010 die Apothekenkooperation Linda zur Verfügung, 2016 wurde der Vertrag verlängert. „Einer unserer Kontakte aus unserem Kooperationspartner- und Dienstleisternetzwerk hat uns mit dem DFB zusammengebracht. Schnell war die Idee der Kooperation im Rahmen eines Medizinkoffers fixiert“, erzählt eine Linda-Sprecherin von der Entstehung der Zusammenarbeit. „Wir haben im Bereich Zielgruppenansprache schon immer nach großen Partnern mit starken Marken gesucht und der DFB hat eine sehr starke Markenwirkung – sowohl bei Männern als auch bei Frauen – von deren Image wir dann profitieren können.“

Der Koffer sei in enger Abstimmung mit dem Ärzte- und Physiotherapeutenstab rund um die DFB-Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt konzipiert worden. Der Orthopäde und Sportmediziner ist seit über 20 Jahren als Mannschaftsarzt der deutschen Nationalmannschaft für deren Gesundheit verantwortlich. „Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hat selbst entschieden, was in den Koffer kommt und was nicht.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Nebenwirkungen.de

„Arzneimittelkommission nimmt die Patienten nicht ernst“»

Rechenzentren

AvP erweitert Geschäftsführung»

Angebot bei Ebay

DHU-Globuli: Gebraucht und verfallen»
Politik

Medizinische Versorgung

Casting in Kollnburg: Josefa und die Arztsuche»

Telemedizin

Ministerium: WhatsApp-Krankenschein ungültig»

Nebeneinkünfte

Top-Verdiener: Henke (CDU) vor Ulla Schmidt (SPD)   »
Internationales

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»

Niederlande

Lachgas als Partydroge»
Pharmazie

Rückruf

Sumatriptan und Tranexamsäure müssen zurück»

Rückruf

Curatoderm: Kohlpharma muss ebenfalls zurück»

Rote-Hand-Brief

Beriate: Proteinflocken bei Rekonstitution»
Panorama

Pflegekosten

AOK streitet mit Senioren-WGs»

Bayern

ASB prellte Kassen um Millionen»

Lebensmitteleinzelhandel

Deutsche wollen Arzneimittel im Supermarkt»
Apothekenpraxis

Constella-Kostenübernahme

Geheime Absprache: Kasse gibt Retax-Ehrenwort»

Hilfsmittelversorgung

Retax-Protest: Apothekerin will Kasse wechseln»

Apothekeneröffnung

„Das ist hier wie im Big Brother Container“»
PTA Live

Ausbildung

PTA-Praktikantin: Skepsis im Team»

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»

LABOR-Download

Ärzteinformation zum neuen Rahmenvertrag»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»