„Die Kanzlei“

Homöopathie-Krimi in der ARD APOTHEKE ADHOC, 29.01.2019 11:45 Uhr

Berlin - Heute Abend dürfte es im Netz zwischen den innig verfeindeten Lagern der Homöopathiekritiker und -befürworter wieder besonders heiß hergehen. Denn die ARD setzt das Thema in ihrer Krimireihe „Die Kanzlei“ auf die Tagesordnung.

Zur Primetime geht es im Ersten ab 20:15 Uhr unter anderem um alternative Behandlungsmethoden. Während Isabel von Brede (Darstellerin: Sabine Postel) sich um einen Totschlagfall im Umfeld einer Dönerbude befasst, vertritt ihr Kollege Markus Gellert (Herbert Knaup) einen Mandanten, der gegen einen Homöopathiehersteller vorgehen will.

Laut Ankündigung legt sich Gellert „mit den Großen“ – „ein Konzern, der homöopathische Mittel herstellt“. Gellert vertritt Horst Sadner (Hansjürgen Hürrig), dessen Ehefrau Marie (Eva Kryll) an Krebs erkrankt ist. Die Diagnose wurde aber zu spät gestellt, „weil sie sich auf den Heilpraktiker Henning Bohland und dessen alternative Behandlungsmethoden verlassen hat“. Die Frage steht im Raum: „Ist die Patientin von Bohland und der Globuli-Industrie bewusst getäuscht worden?“

Der Streit zwischen Fans und Kritikern der alternativen Medizin wird auch von den Anwälten ausgetragen. „Sind Sie krank?“, fragt Gellert seine Kollegin Brede, als diese homöopathische Tropfen einnimmt. „Nein, ich versuche, mich zu stabilisieren“, erwidert sie.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vergleich

Xarelto: Bayer zahlt Hunderte Millionen»

WIRKSTOFF.A

Experte erklärt eRezept. Alles, was Sie wissen müssen»

E-Rezept: Milliardenträume bei Zur Rose

„So eine Chance hat man nur einmal im Leben“»
Politik

Lieferengpass

Oxytocin: Spahn ruft Versorgungsengpass aus»

Masern

Impfpflicht-Vorstoß: Grüne skeptisch»

Krankenkassen

Spahn will mehr GKV-Wettbewerb»
Internationales

CBD-Produkte

CVS steigt ins Cannabis-Geschäft ein»

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»
Pharmazie

AMK-Meldung

Salofalk muss zurück»

Rote-Hand-Brief

Kein Elvitegravir und Cobicistat in der Schwangerschaft»

Zweites Halbjahr 2018

BfArM: 185 Medikationsfehler direkt gemeldet»
Panorama

Digitalkonferenz

VISION.A: Der Video-Rückblick»

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker vor Gericht»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»
Apothekenpraxis

Drei Schwangerschaften in einem Jahr

Eine Apotheke und drei Babys»

Kritik an Mondpreisen

Apothekenkundin: Zornesröte wegen Notfalldose»

Verfahren um Berufsverbot

Die Würde des Apothekers»
PTA Live

Tumorerkrankung

PTA mit Sehbehinderung: „Ich wollte in den Hintergrund“»

LABOR-Debatte

Apothekerdemo in Berlin: Eure Meinung ist gefragt!»

Apotheken-Konzerte

PTA Kim on Tour: Das sind die Gewinner-Apotheken»
Erkältungs-Tipps

Erkältung

Fließschnupfen vs. Stockschnupfen»

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»