Apotheke in Barmstedt schließt

Securpharm macht Apotheke den Garaus APOTHEKE ADHOC, 19.02.2019 15:15 Uhr

Berlin - Mit dem Start-Datum von Securpharm stand für das Apotheker-Ehepaar Münstedt aus Barmstedt in Schleswig-Holstein fest: Wir schließen. Die Investition in eine neue EDV-Anlage wäre zu hoch gewesen. Und mit 76 Jahren wollte der Apotheker nach fast 40 Jahren nun endlich in den Ruhestand.

„Wir hätten die Apotheke zwar noch weiter machen wollen, aus Spaß an der Freud‘ und weil wir hier verwurzelt sind“, erzählt Apothekerin Helga Münstedt „aber mein Mann wollte gern aufhören.“ Den Ausschlag gab schließlich Securpharm. Denn eines stand fest: „Mit der bisherigen EDV-Anlage hätten wir nicht weiterarbeiten können, sie hätte erneuert werden müssen. Unser übriges System ist zwar alt, lief aber noch gut.“ Die Investition hätte im fünfstelligen Bereich gelegen.

Einen Nachfolger haben die beiden zwar gesucht, aber früh festgestellt, dass es schwierig werden würde. „Wir haben die üblichen Kanäle, von Großhandel bis Kammer, genutzt, aber nach einigen Gesprächen war uns klar, dass es wenig Sinn macht“, sagt Münstedt. „Vielen Kollegen ginge es ähnlich. „Ich kann verstehen, dass junge Leute nicht mehr selbstständig sein möchten“, sagt sie. Eine gute Variante sei der Posten eines Filialleiters: „Man ist selbstständig, aber der Stress ist geringer und man hat garantierten Urlaub.“

Da das Haus, in dem sich die Apotheke am Markt befand, dem Ehepaar gehört, haben sie beim Ausräumen der Apotheke keine große Eile, weil sie an keinen Termin gebunden sind. Die Immobilie befindet sich in bester Lage und soll anschließend wieder vermietet werden.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Inhaberin von Shitstorm geschockt

Apotheke vertreibt Bratwurststand und weiß nichts davon»

Nachtdienstgedanken

Last-Minute-Backen dank Notdienst»

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»