Sampling & Marktforschung

PTA IN LOVE Box: Anmelden, auspacken, verlieben APOTHEKE ADHOC, 23.08.2018 10:17 Uhr

Berlin - PTA sind meist erfahrene und empathische Produktexperten. Für sie gibt es ab Oktober PTA IN LOVE – eine kostenlose Box mit Präparaten und Produktproben sowie dazu passenden Zusatzinformationen. Die Box kommt im edlen und hochwertigen Design. PTA können sich ab sofort HIER für die Teilnahme anmelden und verifizieren.

Apotheken werden täglich mit Informationen über Produkte oder Neueinführungen geflutet. Im Arbeitsalltag bleibt wenig Zeit, all die separaten Faxe und Broschüren durchzusehen. Vieles landet im Müll, weil es weder bestellt noch gewollt ist. Mit der Box von PTA IN LOVE werden die pharmazeutischen Fachkräfte direkt angesprochen. Sie erhalten kostenfrei neue Präparate und Klassiker, Fachinformationen, Beratungshinweise und manches mehr. Aber noch wichtiger: Die Fachkenntnis der PTA ist gefragt. Denn sie sollen die Produkte bewerten und testen. Die Ergebnisse werden anonymisiert elektronisch erfasst und fließen in die Marktforschung ein.

Riecht die Creme wirklich so gut, wie der Hersteller anpreist – oder vielleicht sogar noch besser? Schmeckt das Vitaminpräparat tatsächlich fruchtig? Hält das Medizinprodukt was es verspricht? Eine Box enthält maximal sechs Produkte, darunter Ware in Originalgröße aus der Freiwahl, Medizinprodukte, spezielle Pröbchen sowie besondere „Give Aways“ aktueller Kampagnen. „Die PTA IN LOVE Box ist speziell für PTA gemacht. Sie muss die Chance haben, Produkte selbst zu erfühlen, die Haptik zu erfahren und schließlich ihre Meinung weitergeben zu können. Und das eben nicht nur an den Kunden, sondern auch und besonders an den Hersteller, der zum Beispiel Verbesserungsvorschläge aufnehmen kann“, sagt Thomas Bellartz, der mit seinem Team in den vergangenen Monaten das Gesamtkonzept von PTA IN LOVE entwickelte.

Das Konzept von PTA IN LOVE schaffe eine Win-Win-Win-Situation: „Denn PTA sind wichtige Meinungsbildner in Apotheken. Wenn sie ihre Meinung zu bestimmten Produkten abgeben, kommt das den Herstellern und letztlich den Kunden und auch dem Absatz in der Apotheke zugute“, sagt Bellartz. Mitmachen lohnt sich: Wer mehr als zwei Produkte bewertet, erhält neben der kostenlosen Box zusätzliche Prämienpunkte. Wer alle bis zu sechs Produkte in der Box bewertet, kann bis zu fünf Prämienpunkte im Gegenwert von je einem Euro bekommen. Auch regelmäßige Gewinnspiele und Sonderaktionen sind geplant.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»