Qualitätskontrolle

Pharmazierätin glänzt bei eigener Revision Torsten Bless, 18.07.2018 07:59 Uhr

Berlin - Viel Lob hat sich Kerstin Iversen im rheinland-pfälzischen Konz abgeholt: Pharmazierat und Zentrallabor (ZL) bescheinigten den ordnungsgemäßen Zustand ihrer Stern-Apotheke.

Nur einen Tag hatte Iversen Zeit, sich auf den Besuch des Pharmazierats vorzubereiten. Für die Beseitigung eines größeren Chaos hätte das nicht mehr gereicht. Doch Iversen fühlte sich ohnehin bestens gerüstet. „Der Pharmazierat prüfte, ob der Zugang zur Apotheke barrierefrei ist und alle Medikamente dauerhaft unter 25 Grad gelagert werden.“ Auch die Laborausrüstung sei auf Herz und Nieren getestet worden: „Sind alle Gerätschaften da, die man im täglichen Apothekenbetrieb braucht? Ist die Waage geeicht? Sind genug Thermometer und Schutzausstattungen vorhanden?“

Einen großen Raum nehme die Dokumentation ein. „Hier schaute der Pharmazierat, ob Bestellung und Abgabe von Betäubungsmitteln (BtM) oder Tierarzneimitteln ordnungsgemäß erfasst waren, welche Beratungshinweise zu Medikamentenimporten gegeben wurden“, berichtet Iversen. „Er kontrollierte, ob die Medikamentenrückrufe noch am selben Tag abgeheftet und die entsprechenden Präparate aus dem Sortiment genommen wurden.“

Eine kleine Wissenslücke sei dabei doch aufgedeckt worden: „Der Pharmazierat machte mich darauf aufmerksam, dass eine Apotheke seit Mai einen Brandschutzhelfer braucht, der in regelmäßigen Abständen geschult werden muss“, seufzt die Inhaberin. „Wir können uns noch alle zu Tode bürokratisieren.“ Ins Gewicht sei der noch fehlende Beauftragte nicht gefallen. Die Stern-Apotheke überstand die Revision ohne Beanstandungen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Magenmittel

Handelsblatt: Ermittlungen zu Iberogast»

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»
Politik

DocMorris/Apo-Rot

BasisApotheker: Kartellamt soll Daten offen legen»

Digitalisierung

Becker: Großes Interesse an DAV-App»

Nächster Gesetzentwurf

Spahn legt Gesetz zur Reform der Notfallversorgung vor»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Asthma und COPD

Hexal bringt Airbufo Forspiro»

Rückruf

Euphrasia und Ofloxacin müssen zurück»

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Keine Folgeschäden für Kinder»
Panorama

Feldapotheke statt Offizin

Leitfaden für „Katastrophenpharmazie“»

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»
Apothekenpraxis

Leserbrief

Apothekerin schreibt sich Frust von der Seele»

Medizinproduktegesetz

Knappschaft reicht Aufwand an Apotheken weiter»

Projekt Autofreie Zone

Abgeschnitten: Apotheke plötzlich im Sperrgebiet»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Appetitlosigkeit: Von harmlos bis gefährlich»

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»