Pflanzenbasierte Kosmetik gegen Akne

Pubertät und Spätakne: Neuheiten gegen unreine Haut APOTHEKE ADHOC, 17.04.2019 12:17 Uhr

Berlin - Unreine Haut kann nicht nur während der Pubertät auftreten, sondern auch aufgrund von hormonellen Schwankungen, Stress oder falscher Ernährung Erwachsene in Form der Spätakne treffen. Egal in welchem Alter Akne auftritt – der Leidensdruck ist groß. In den Apotheken sind zwei neue Pflegelinien bei unreiner Haut beziehungsweise Akne, die unabhängig vom Alter angewendet werden können, zu finden. Seit April ist die pflanzenbasierte Pflegelinie Phys-AC der Dachmarke A-Derma (Pierre Fabre) erhältlich. Ab Mai bringt Weleda Naturally Clear gegen Unreinheiten auf den Markt.

Phys-AC ist laut Pierre Fabre die erste pflanzenbasierte Pflegelinie zur physiologischen Pflege bei Akne, die in den Apotheken erhältlich ist. Die Serie besteht aus vier Produkten: einem schäumenden Reinigungsgel, der Feuchtigkeitscreme Hydra, die therapiebegleitend bei einer medikamentösen Aknebehandlung angewendet werden kann, sowie der Pflegecreme Global und dem Perfect Fluid bei Spätakne. Herzstück der Produkte ist die Arzneipflanze des Jahres 2017, der proteinfreie Rhealba-Jungpflanzenextrakt.

Dem Extrakt werden entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen. Außerdem kann dieser die Besiedlung mit Cutibacterium acnes reduzieren. Das grampositive anaerobe Bakterium ist Teil der Hautflora und an der Entstehung von Akne beteiligt. Die Produkte enthalten zudem weitere dermatologische Aktivstoffe wie Sebolia und Glutaminsäure, die die Talgproduktion regulieren sollen, Zincol und Glycyrrhizinsäure als entzündungshemmende Komponenten sowie Fruchtsäuren AHA und BHA mit keratolytischen Eigenschaften. Der im Phys-AC Perfect Fluid bei Spätakne enthaltene patentierte Aktivstoffkomplex Cicahyalumide soll der Entstehung von Narben und Pickelmalen vorbeugen.

Teile der Serie – Phys-AC Schäumendes Reinigungsgel und Phys-AC Global Pflegecerme – sind aufgrund der guten Verträglichkeit bereits für Kinder ab einem Alter von neun Jahren geeignet. Die Produkte sind frei von Phenoxyethanol und nicht komedogen, das Reinigungsgel ist seifen- und alkoholfrei. Die Pflegelinie besitzt einen zarten Duft mit den Herznoten von Mimose und weißem Tee.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»

Alaaf, Helau und He Geck Geck 

Apotheker als Spitze einer Narrenschaft»

Bayern

Influenza: 50 Prozent über Vorjahr»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»