PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“ Hagen Schulz, 04.12.2019 10:48 Uhr

Berlin - Um die vielfältigen Verantwortlichkeiten eines Apothekeninhabers auf mehrere Schultern zu verteilen, hat die Apothekenkooperation Avie die Apotheken-Beauftragte („Bea“) geschaffen. Diese soll als Schnittstelle zum Systemberater und zur Systemzentrale fungieren. Auf dem Jahrestreffen wurden nun zum ersten Mal die Bea-Awards verliehen.

Drei PTA durften sich über die Auszeichnung freuen: Christina Tribukait aus der Apotheke im Borsig-Center in Holzwickede, Olga Hermann aus der Markt Apotheke Neugraben in Hamburg und Roswitha Kannegießer aus der Dever-Park Apotheke in Papenburg. Überreicht wurden die Preise – bestehend aus einem kleinen Pokal und einem Gutschein für verschiedene Leckereien – von Avie-Geschäftsführer Philipp Kohl und Marketingleiter Alexander Bill.

„PTA sind die stillen Helden in der Apotheke. Ihr tägliches Engagement trägt maßgeblich zum guten Image und zum wirtschaftlichen Erfolg der Vor-Ort-Apotheke bei“, begründete Avie die Notwendigkeit eines solchen Awards. Die Beauftragten dienten als fester Ansprechpartner, Ratgeber und Motivator für das gesamte Apothekenteam. Außerdem würden sie die Organisation und die Umsetzung der Kooperationsthemen vorantreiben. Hierzu gehören beispielsweise die Umsetzung und Überprüfung der Planogramme im Category Management sowie die Durchführung von Marketingaktionen in der Apotheke.

Ziel des Bea-Konzepts sei die bessere Ausschöpfung von Umsatz- und Ertragspotentialen für die Apotheke. 181 der über 200 Partnerapotheken haben bereits eine Beauftragte benannt, sieben weitere Apotheken haben sogar zwei Vertreterinnen bestimmt. Zum zweiten Bea-Jahrestreffen kamen in Frankfurt 94 Teilnehmer zu Fachaustausch und Fortbildung zusammen. „Die Zahl zeigt die große Unterstützung des Konzeptes durch die Inhaber“, freut sich Avie.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Alternativmedizin

Weleda: Pharma schlägt Kosmetik»

Versandapotheken kaufen Bewertungen

Kohle für Sterne»

Versandapotheken

Shop-Apotheke: Voltaren im Monatsabo»
Politik

Verbesserte Notfallversorgung

Kassen loben Spahn»

CDU-Parteivorsitz

 AKK: Gespräche mit „den drei Kandidaten“»

Ab 2022

Bundesrat billigt Organspende-Reform»
Internationales

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»

750 Millionen Dollar Strafe verhängt

„Baby Powder“-Klagen: Weitere hohe Strafe gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

Erst kauen, dann behandeln

Bitter-Kaugummi als Diagnostikum»

Neues Chemotherapeutikum

Roche: Polivy bei B-Zell-Lymphom»

Sicherheitskategorien und Dosisanpassungen

Arzneimittel bei Leberzirrhose sicher anwenden»
Panorama

Infektionskrankheiten

Coronavirus: Erster Mensch stirbt in Europa»

TV-Tipp

Doku: „Gedopte Gesellschaft – Streitfall Ritalin und Co.“»

TV-Tipp

Arte: Homöopathie – Sanfte Medizin oder Hokus Pokus?»
Apothekenpraxis

Nach dem Ruhestand ist noch nicht Schluss

„Ich habe mal überlegt, mit 70 aufzuhören“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Maßnahmen-Abo gegen Lieferengpässe»

Randnotiz

Desloratadin-Switch: Das „spart“ die Apotheke»
PTA Live

Ab in die Selbstständigkeit

PTA, Kosmetikerin und zweifache Mutter»

Personalsuche mit Royals

Stellenanzeige: Apotheke wirbt mit Harry & Meghan»

Taekwondo-PTA

Weißer Kittel mit schwarzem Gürtel »
Erkältungs-Tipps

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»

Erkältungen vorbeugen

Keimquellen: Tastatur, Türklinke & Co.»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»