Live-Einbruchschutz

Guten Abend, Herr Einbrecher! Alexander Müller, 12.07.2016 15:18 Uhr



Diese Schwachstelle wollten Christoph Schwitulla und sein Kompagnon Malte Tasto mit Ihrem Unternehmen 180° Sicherheit beheben. Ihr Konzept Live-Einbruchschutz setzt daher auf eine direkte Ansprache des Einbrechers. Und das geht so: Schlägt ein Bewegungsmelder in der Apotheke an, wird die 180°-Leitstelle über die Überwachungskameras zugeschaltet. Innerhalb weniger Sekunden kann ein Mitarbeiter in der Leitstelle die Situation bewerten und live in das Geschehen eingreifen.

Mit bis zu 80 dB wird der Einbrecher in scharfem Ton zur Nennung seines Kennwortes aufgefordert. Da der Operator dabei auch die aktuelle Uhrzeit nennt, weiß der ungebetene Gast, dass er tatsächlich live beobachtet wird. Wenn er das Passwort nicht augenblicklich nennt, kündigt der Operator nach seiner wiederholten Frage an, nunmehr die Polizei zu verständigen. „Von diesem Moment an spielt der Einbrecher Poker“, sagt 180°-Geschäftsführer Schwitulla. Denn mit der Aussicht, einen Delinquenten am Tatort zu erwischen, sei die Polizei erfahrungsgemäß sehr ehrgeizig.

Kennt der Einbrecher beispielsweise von einem Komplizen im Betrieb das vereinbarte Passwort, gibt es eine zweite Sicherheitshürde. Der Operator fordert dann – im Tonfall jetzt freundlicher – den Eindringling auf, die Sicherheitslösung unscharf zu schalten. Ist er dazu nicht in der Lage, wird ihm wiederum mitgeteilt, dass die Polizei auf dem Weg ist. Inhaber und berechtigte Mitarbeiter haben so die Möglichkeit, sich zu identifizieren, wenn sie aus irgendeinem Grund nachts die Apotheke aufsuchen. Bei dem Konzept geht es aber vor allem darum, den Einbrecher schnell wieder zu verscheuchen, bevor er mehr klaut oder etwas zerstört. „Der Schaden lässt sich so auf zerstörte Türen oder Fenster begrenzen. Das übernimmt die Versicherung“, sagt Schwitulla.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»

Auktionsplattformen

Ebay-Angebot: Antibiotika auf Vorrat»

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»