Verkauf von Arzneimittelproduktionsanlage

Bayer: Asiaten übernehmen Kovaltry-Produktion APOTHEKE ADHOC, 16.01.2020 14:46 Uhr

Berlin - Bayer hat eine seiner Produktionsanlagen in Leverkusen an das Unternehmen WuXi Biologics verkauft: Kovaltry (Octocog alfa) könnte künftig mit WuXi als Back-up-Hersteller produziert werden. Die Einzelheiten des Vertrages stehen noch aus.

Die Vereinbarung zur Übernahme des Betriebs geht mit dem Kauf der dazugehörigen Ausrüstung in Verbindung mit einem langfristigen Mietvertrag für das Gebäude durch WuXi einher. Die Anlage soll zudem als Ersatzstandort für die Endproduktherstellung von Kovaltry (Octocog alfa) dienen. Hauptstandort bleibt jedoch weiterhin Berkeley in Kalifornien: Dort wird der Wirkstoff des Arzneimittels hergestellt und das Endprodukt abgefüllt. „Wir freuen uns, diesen Übernahmevertrag mit Bayer zu unterzeichnen, der uns einen schnellen Zugang zu qualitativ hochwertigen Arzneimittelproduktionskapazitäten und -möglichkeiten gibt“, sagte WuXi-CEO Dr. Chris Chen.

Das Unternehmen ist weltweit im Bereich der Entdeckung, Entwicklung und Herstellung von Biologika im Einsatz und hat bereits zahlreiche Produktionskapazitäten. Mit der Übernahme der neuen Produktionsanlage erhält WuXi die erste Anlage in Europa. „Unser Geschäft in der EU, den USA und China ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Diese zusätzliche Arzneimittelproduktionsanlage bestätigt unser Engagement im Rahmen unserer unternehmenseigenen Strategie.“

WuXi will seine weltweiten Kapazitäten weiter ausbauen: Im Juni verzeichnete der Konzern insgesamt 224 integrierte Projekte, darunter 106 Projekte in der vorklinischen Entwicklungsphase, 102 Projekte in der Frühphase (Phase I und II) der klinischen Entwicklung, 15 Projekte in der Spätphase (Phase III) der Entwicklung und ein Projekt in der kommerziellen Fertigung. Bis 2022 erwartet das Unternehmen eine Gesamtkapazität der biopharmazeutischen Produktion von über 280.000 Litern in China, Irland, Singapur und den USA.

Der genaue Produktionsvertrag wird derzeit noch ausgehandelt: Er soll die Grundlage für den zukünftigen Betrieb der Anlage als Back-up-Standort durch WuXi darstellen. Der Abschluss der Transaktion wird in den kommenden Monaten erwartet. Finanzielle Einzelheiten sind bisher nicht bekanntgegeben worden. Konkret handelt es sich um das Arzneimittel Kovaltry, welches den humanen rekombinanten Blutgerinnungsfaktor VIII enthält. Das Arzneimittel wird zur Behandlung der Hämophilie A, einem angeborenen Faktor-VIII-Mangel eingesetzt. Verabreicht wird der humane Blutgerinnungsfaktor VIII als Injektion.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»

Dringlichkeitsantrag zu Lieferengpässen

CSU macht Druck: Arzneimittel-Produktion zurück nach Europa»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»