Integrationspreis für Apothekerkammer

Verwirrung um Auszeichnung für Apothekerprojekt APOTHEKE ADHOC, 08.11.2019 15:24 Uhr

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am Montag die Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz (LAK) und den Bildungsträger Medici in Posterum (MIP) mit dem Integrationspreis der Bundesregierung auszeichnen. Obwohl die Verleihung erst am Montagnachmittag stattfindet, hat die Süddeutsche Zeitung schon gemeldet, dass der Preis bereits vergeben wurde. Bei der LAK weiß man noch nichts von dem Glück, bei MIP ist man unter Vorbehalt euphorisch.

Pharmazeuten werden landauf, landab gesucht – ausländische Fachkräfte sind also mehr als willkommen in Deutschland. Doch so einfach ist es nicht: Denn wer nicht aus dem EU-Ausland kommt, hat oft einen steinigen Weg vor sich, bis er in einer deutschen Offizin als Apotheker arbeiten kann. Das Projekt „IQ – Apotheker für die Zukunft“ soll da Abhilfe schaffen – und wird dafür nun offenbar mit dem Integrationspreis der Bundesregierung ausgezeichnet.

LAK und MIP haben ein Kurskonzept ausgearbeitet, das neu angekommenen Apothekern aus dem Ausland den Weg zur deutschen Approbation ermöglichen soll und aus drei Teilen besteht: Die Teilnehmer besuchen einerseits mehrere ganztägige Wochenendkurse, haben aber wöchentlichen Kurs, in dem die fachlichen Inhalte sprachlich und inhaltlich vertieft werden. Parallel dazu sollen alle Teilnehmer in einer Apotheke in Rheinland-Pfalz praktisch tätig sein. Beim Finden einer geeigneten Stelle bieten ihnen ihre Fachtutoren sowie die Kammer Unterstützung an.

Die Angebote konzentrieren sich dabei auf Anpassungs- und Nachqualifizierungen, um die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen zu unterstützen. Es stehen fachliche und sprachliche Qualifizierungsmaßnahmen für Akademiker sowie für Ausbildungsberufe zur Verfügung. So wird den zugewanderten Apothekern das deutsche Gesundheitssystem sowie die wichtigsten Rechtstexte wie die Apothekenbetriebsordnung, das Apotheken- und das Arzneimittelgesetz erklärt. Auch praktische Aspekte wie die Rezeptur oder leitliniengerechte Therapie spielen dabei eine Rolle.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Kein Kleckern

Desinfektion: Alkohol als Schaum»

Generikahersteller

Von Klinge zu Zentiva»

Vitaldaten

Warentest: Besser nicht der Smartwatch vertrauen»
Politik

BPhD-Bundesverbandstagung

Pharmaziestudenten: Kein Rx-Versand ohne Tele-Apotheker»

Parteitag in Leipzig

CDU diskutiert übers Personal und eRezept»

Zuweisung durch Dritte

Die Lücke in Spahns Rezeptmakelverbot»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Siponimod: Novartis erhält Zulassungsempfehlung»

Nach Studienabbruch: Comeback für Aducanumab

Zulassungsantrag: Antikörper gegen Alzheimer»

SSRi/SNRI

Antidepressiva: Neue Warnhinweise»
Panorama

50 und 100 Jahre in Familienbesitz

Sanacorp-Aufsichtsratschef feiert Doppeljubiläum»

Kassenstudie

Fast zwei Prozent der Schüler mit Diagnose Depression»

ZDF dreht Thriller in Apotheke

Wenn die Offizin zur Filmkulisse wird»
Apothekenpraxis

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»

Amtsapothekerinnen bestätigen QMS

Kölner Apotheke darf wieder Rezepturen herstellen»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»