Alte Apotheke Bottrop

Zyto-Skandal: Anklage gegen zwei PTA APOTHEKE ADHOC, 22.10.2019 09:49 Uhr aktualisiert am 22.10.2019 11:36 Uhr

Berlin - Im Zyto-Skandal um Apotheker Peter Stadtmann wird vielleicht ein neues Kapitel aufgeschlagen: Die Staatsanwaltschaft Essen hat Anklage gegen zwei PTA der Alten Apotheke in Bottrop erhoben. Ihnen wird vorgeworfen, Zytostatika mutwillig unterdosiert zu haben.

Die Anklage resultiert aus der Razzia, die die Polizei im November 2016 in der Alten Apotheke durchführte. Dabei hatten die Ermittler 117 Rezepturen sichergestellt und später analysiert. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) meldet, waren auf zwei der unterdosierten Rezepturen die Kürzel der Namen der nun anklagten PTA als Hersteller vermerkt. Analysen haben daraufhin ergeben, dass diese Infusionslösungen deutlich unterdosiert waren. Beide schweigen bislang zu den Vorwürfen. Den 34 und 60 Jahre alten Frauen wird bandenmäßiger Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz vorgeworfen, der 34-Jährigen in zwei, der 60-Jährigen in 18 Fällen. Das Landgericht hat noch nicht entschieden, ob die Klage zugelassen wird.

Stadtmann sitzt unterdessen seit drei Jahren in U-Haft. Sein Verteidiger hat deshalb Haftbeschwerde eingelegt, die er mit einer „rechtsstaatswidrigen Verfahrenszögerung“ begründet. Es dürfe nicht sein, dass sein Mandant ohne eine abschließende Bewertung durch die Justiz so lange in U-Haft sitzt.

Stadtmann wurde zu zwölf Jahren Haft und Berufsverbot verurteilt, das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig, weil der Bundesgerichtshof noch nicht über die Revisionen von Verteidigung und Nebenklage entschieden hat. Laut WAZ waren die umfangreichen Unterlagen zu dem Fall erst im September – 14 Monate nach dem Urteil – in Karlsruhe angekommen. Die lange Verzögerung kam laut Staatsanwaltschaft Hamm durch das komplexe Verfahren zustande: Die 1600 Seiten lange Urteilsbegründung müsse eingehend geprüft werden. Laut WAZ habe es außerdem Probleme aufgrund formaler Fehler gegeben, sodass die Staatsanwaltschaft Hamm Unterlagen an die Essener Staatsanwaltschaft zurückgeschickt habe.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

CGM-Chef fordert Wahlfreiheit

ePA: Compugroup zieht nach»

Sedativa

Moradorm: Ab jetzt nur noch mit chemischem Wirkstoff»

Kosmetikum oder Arzneimittel

Franzbranntwein stoppt Venenbalsam»
Politik

Kassen müssten sich „ihrer Verantwortung stellen“

Notfallversorgung: Ärzte wollen Geld von den Kassen»

Drei Jahre PTA-Ausbildung

May: Schulen können sich anpassen»

PTA-Reform

„SPD und Adexa bedrohen die Apotheke“»
Internationales

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»

Streit um Dispensierrecht

„Du kannst gegen eine Hausapotheke nicht konkurrieren“»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Indikationseinschränkung für Ranitidin von Aliud und Stada»

Bluthochdruck

Thiazide besser als ACE-Hemmer?»

Muskelerkrankungen

Roche: Forschungserfolg bei Muskelschwund»
Panorama

München

Prozess gegen falschen Arzt – Frauen zu Stromexperimenten überredet»

Gamma-Hydroxybuttersäure

K.o.-Tropfen immer noch Problem in der Clubszene»

US-Behörde

Vitamin-Öl spielt Rolle bei Toten durch E-Zigaretten»
Apothekenpraxis

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»

Ibu-Engpass

Dolormin-Comeback: Erste Apotheken feiern»

Bestellplattform

Zukunftspakt: Ziemlich beste Freunde»
PTA Live

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»

Pharmazieingenieure

Zwischen Edel-PTA und Light-Apotheker»
Erkältungs-Tipps

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»