Packungsrelaunch

Facelift für Grippostad, Ampel für Neuroderm APOTHEKE ADHOC, 22.02.2019 10:45 Uhr

Berlin - Grippostad C hat einen neuen Look. Das Kombipräparat (Ascorbinsäure/Chlorphenaminmaleat/Coffein/Paracetamol) von Stada soll moderner und dynamischer sein. Im Großen und Ganzen ist man dem bekannten Design treu geblieben, auch farblich ändert sich nicht viel. Bunt hingegen wird es bei Neuroderm (Infectopharm). Die Marke bekommt ein Ampelsystem.

Das gelbe C auf weißem Grund ist Geschichte und befindet sich jetzt auf einer gelben Welle. Die Marke tritt mehr in den Fokus, auch die Indikation ist für den Verbraucher besser sichtbar. „Gegen grippale Infekte und Erkältungskrankheiten“, ist auf dem Klassiker zu lesen. Auch der Hinweis auf das enthaltene Vitamin C bleibt in roter Schrift erhalten. Außerdem setzt Stada auf silber. Der Schriftzug „Hartkapsel“ und der obere Rand des gelben Schleiers erscheint in der Farbe des Edelmetalls. Silber soll für Eleganz und Reinheit stehen. „Zielsetzung des Relaunch war eine sichtbare Dynamisierung des Grippemittel-Klassikers, eine Steigerung seiner Wertigkeit sowie ein prägnanterer Regalauftritt unter Wahrung der Wiedererkennung für den Grippostad Stammverwender“, sagt ein Sprecher.

Das neue Design wurde in Zusammenarbeit mit der Agentur Eigler Communication aus Frankfurt entwickelt, die auch die jüngste TV-Kampagne „Du fehlst, wenn du erkältet bist“ umgesetzt hat. Das neue Packaging wurde vom Marktforschungsinstitut Pharma-Insight im Juli vorab getestet. Die 150 Befragten bewerteten das neue Labeling demnach als vertrauenserweckend, moderner und hochwertiger. Seit Januar werden die neuen Packungen ausgeliefert.

Im Sommer wird die Marke Grippostad weiter ausgebaut. Bislang zählen die Hartkapseln und das Stickpack zum Portfolio. Grippostad Complex (Acetylsalicylsäure/Pseudoephedrin) wird im Juni hinzukommen. Die Packung ist bereits an das neue Design angepasst. Anstelle des gelben Schleiers wird ein grüner aufgedruckt. Statt der gelb-weißen Kapsel wird in der linken unteren Ecke ein Wasserglas mit dem Sachet abgebildet. Auch hier finden sich silberfarbene Elemente auf der Verpackung wieder.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizinalhanf

Neue Geschäftsführerin bei Farmako»

OLG verbietet Werbung

Mit QR-Code zum Rx-Hollandmarkt»

Osarhin

Queisser baut Homöopathie aus»
Politik

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»

Positionspapier

FDP: Boni-Deckel bei 10 Euro»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»

Phenylketonurie

Biomarin bringt Palynziq»
Panorama

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»

Demenzfreundliche Apotheke

Landsberger Apotheker als Frühwarnsystem  »

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»
Apothekenpraxis

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»

Packungsdesign

Mehr weiß, weniger blau»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»

Adapter entwickelt

Rettung für das Wepa-Wellenbad »

Augenerkrankungen

Fresh-up: Glaukom»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»