Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd Tobias Lau, 17.01.2019 13:23 Uhr

Berlin - Walgreens Boots Alliance (WBA) geht den nächsten Schritt seiner Digitalisierungskampagne: Am Dienstag gab der weltgrößte Apothekenkonzern eine strategische Partnerschaft mit Microsoft bekannt. Deren Kernstück ist eine auf mehrere Jahre angelegte Forschungs- und Entwicklungskooperation, der eine Reihe von digitalen Anwendungen, Technologien und „Einzelhandelsinnovationen“ entspringen soll. Konkrete Projekttitel oder -konzepte bleiben beide Unternehmen bisher schuldig. Dafür springt für Microsoft fast nebenher noch ein beachtlicher Großauftrag ab.

Der Apotheken- und der Softwaregigant sehen nach eigener Darstellung dieselbe Herausforderung: durch datengetriebene Erkenntnis die Convenience in der Gesundheitsversorgung zu verbessern. Dazu wollen sie Microsofts Software-Expertise, insbesondere die Cloud-Systeme des Konzerns und seine KI-Plattform, mit Walgreens‘ Kundenreichweite, Vor-Ort-Präsenz, Strukturen zur ambulanten Versorgung und Erfahrung in der Gesundheitswirtschaft kombinieren.

Es gebe einen starken Bedarf danach, „das System zu integrieren“, schreibt Walgreens. Was sperrig klingt, ist in der Praxis für den Kunden so einfach wie umstritten: Daten sammeln und verwerten, um so den Service zu verbessern – und an den Daten zu verdienen. „WBA wird mit Microsoft zusammenarbeiten, um die Informationen, die zwischen Patienten, Kostenträgern und Leistungserbringern fließen, zu nutzen, um über unser außergewöhnliches Netzwerk aus leicht zugänglichen Standorten neue Innovationen, höhere Mehrwerte und bessere Behandlungserfolge in Gesundheitssystemen rund um die Welt anzubieten“, erklärte WBA-Chef Stefano Pessina.

Für Microsoft wiederum ist die Kooperation eine Möglichkeit, sich stärker in der Gesundheitswirtschaft zu etablieren. „Behandlungsresultate zu verbessern und gleichzeitig Behandlungskosten zu senken, ist eine komplexe Aufgabe, die weitreichende Zusammenarbeit und starke Partnerschaft zwischen der Healthcare- und der IT-Industrie bedarf“, so CEO Satya Nadella.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

TK prüft Zusammenarbeit

Ada soll sensible Patientendaten an Facebook geschickt haben»

Rechenzentren

Neuer Chef für ARZ Darmstadt»

Apotheker entwickelt Vorbestell-Tool

PX Reach: Werbebudgets in Umsatz verwandeln»
Politik

Antwort an Michael Hennrich

Regierung: Erhebliche Bedenken gegen Rx-VV»

Lieferengpässe

BMG: Differenzierte Betrachtung notwendig»

Digitalisierung

Kassen-Update für Oma und Opa»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückruf: Levocetirizin Glenmark, Aspecton und Palexia retard»

Forschungsprojekt

Neurologische Erkrankungen durch Nanoplastik?»

Gerinnungshemmer

Bayer: Zulassungserweiterung für Xarelto»
Panorama

Hamburg

Überfall: Apothekenräuber mit Helikopter gesucht»

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»
Apothekenpraxis

Trickdiebstahl

Wärmepflaster-Betrüger auf Apothekentour»

eRezept & Co.

„Die Kunden werden nicht auf Apotheken warten“»

Apotheke der Zukunft

Dienstleistungen: „Es wäre schlimm, wenn der Nutzen gering ist“»
PTA Live

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»