Diabeteszubehör

Amazon verkauft Teststreifen und Messgeräte exklusiv APOTHEKE ADHOC, 06.11.2018 08:50 Uhr

Berlin - Und wieder macht Amazon einen Schritt in den Richtung Gesundheitsmarkt. Nach Versandapotheke und KI-Diagnose ist nun die Mediztintechnik dran. Künftig wird der Versandgigant unter dem Namen Amazon Choice Blutzucker- und Blutdruckmessgeräte vertreiben. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Eigenmarke im engeren Sinne.

Die Produkte aus der Choice-Reihe werden vom US-Unternehmen Arcadia Group hergestellt und sollen exklusiv über Amazon vertrieben werden. In Zukunft soll das Sortiment noch ausgeweitet werden: Auf der Choice-Seite können Nutzer abstimmen, für welches Angebot Bedarf herrscht. Darunter sind Herzrythmusmesser, aber auch Insulinpens. Im Gegensatz zu früheren Expansionen in den Gesundheitsmarkt sei die Initiative diesmal jedoch nicht von Amazon ausgegangen. „Ich bin vergangenes Jahr an Amazon herangetreten, als ich gesehen habe, dass sie ihre Position im Gesundheitsmarkt ausbauen“, erklärte Arcadia-Geschäftsführer Bob Guest gegenüber dem US-Nachrichten sender CNBC. „Ich habe gespürt, dass ihnen etwas fehlte, und zwar Produkte für Menschen mit Diabetes und anderen chronischen Erkrankungen.“

Und Amazon hat angebissen. Die beiden Unternehmen haben sich darauf geeinigt, das Arcadia die Marke Choice launcht und sämtliche Markenrechte behält, die Produkte aber exklusiv auf Amazon vertreibt. Mit demselben Konzept hat Arcadia bereits Deals mit dem Einzelhandelskonzern Walmart geschlossen: Unter der Marke ReliOn bietet die Kette exklusiv 30 verschiedene Medizintechnikprodukte an, hauptsächlich Blutzucker- und Blutdruckmessgeräte sowie deren Zubehör, die von Arcadia hergestellt werden.

Doch mit Amazon will Arcadia einen Schritt weiter gehen. Die Marke werde sowohl konventionelle Modelle umfassen als auch solche mit Bluetooth- und Erinnerungsfunktionen sowie der Unterstützung von mobilen Apps zur selbstständigen Datenauswertung. Das wichtigste Novum soll jedoch ein anderes sein: „Für die Zukunft planen wir, eine stimmgesteuerte Interpretation der Messergebnisse sowie individuelle Gesundheitsempfehlungen. Das alles ist möglich mit Alexa und wird den Patienten ein nie da gewesenes Maß an Lebensqualität ermöglichen“, so Guest.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Mobiles Couponing

Kein „Eckes-Edelkirsch-Effekt“ für Apotheken»

Drogerieketten

Neues von Tetesept: Depot-, Kompakt- und Minitablette»

Diätmittelhersteller

Verfahren gegen Almased-Chef eingestellt»
Politik

GKV-Spitzenverband

eRezept: BMG schon einmal gescheitert»

Digitalisierung

Psychotherapeuten warnen vor App-Flut»

Westfalen-Lippe

eMedikationsplan: Test startet im Januar  »
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

SSRi/SNRI

Antidepressiva: Neue Warnhinweise»

Arzneimittelfälschungen

Xarelto: Weitere gefälschte Chargen bestätigt»

Sinkende Verordnungszahlen

Antibiotikaverbrauch: Info-Kampagnen zeigen Wirkung»
Panorama

ZDF dreht Thriller in Apotheke

Wenn die Offizin zur Filmkulisse wird»

Prozess wird fortgesetzt

Rezeptfälscher gegen Auflage aus U-Haft entlassen»

Tierseuchen

Schweinepest: Weitere 18 Fälle nahe der deutschen Grenze»
Apothekenpraxis

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

Pillpack

Nächster Schritt: „Amazon Pharmacy“»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»