Großhandel

Verdi warnt vor Alliance APOTHEKE ADHOC, 16.09.2016 11:01 Uhr

Berlin - Seit die ehemalige Anzag zu Walgreens Boots Alliance (WBA) gehört, wird der Frankfurter Großhändler auf Ertrag getrimmt. Insidern zufolge quetschen die Gesandten von Konzernchef Stefano Pessina den letzten Cent aus den deutschen Niederlassungen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi warnt die Mitarbeiter von Alliance Healthcare Deutschland, keine neuen Arbeitsverträge zu unterzeichnen. Offenbar sollen die Konditionen gedrückt werden.

„Verdi rät vor Unterzeichnung neuer Arbeitsverträge bei der Alliance Healthcare die Beschäftigten zur Vorsicht“, so die Gewerkschaft. Die Gewerkschaft erreichen zunehmend Anfragen von AHD-Beschäftigten: Offenbar sollen für kleinere Vertragsänderungen wie bei der Arbeitszeit oder beim Arbeitsort ganz neue Arbeitsverträge unterschrieben werden. Aber es geht nach Einschätzung von Verdi um mehr: „Achtung: Diese neuen Verträge sind in wesentlichen Punkten schlechter als die alten Verträge, sei es bei der Tarifbindung, bei Flexibilisierungen oder der Definition zur Lage der Arbeitszeit!“

Es sei nicht notwendig, komplett neue Arbeitsverträge zu unterschreiben, wenn sich nur einige Arbeitsvertragsinhalte ändern sollten, rät Verdi zur Vorsicht. Bei solchen Änderungen reiche ein Zusatz zum alten Arbeitsvertrag völlig aus. Verdi: „Unser dringender Rat: Bitte lasst euch vor einer Unterschrift von eurem Betriebsrat oder direkt von uns bei Verdi beraten.“

Hintergrund der Warnung sind offenbar harte Sparmaßnahmen beim Großhändler. Ende August hatte Verdi nämlich bereits zum bundesweiten Protest gegen Alliance aufgerufen. Angeblich sollen sieben Servicecenter geschlossen werden, in denen Mitarbeiter telefonische Anfragen von Apothekern entgegennehmen. Erst vor einigen Jahren waren die telefonische Kundenbetreuung und die Retourenabteilung auf eine Handvoll Niederlassungen konzentriert worden, jetzt wird der Service weiter in der Fläche ausgedünnt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

500-Millionen-Euro-Deal

Cheplapharm kauf Antra und Seroquel»

Movember beim Großhändler

Haarige Angelegenheit: Gehe sammelt Spenden ein»

Pharmakonzern brüskiert Gewerkschaft

Sanofi-Umbau: Gegenwind aus Höchst»
Politik

eRezept in der Praxis

Digital trifft analog: Erstes eRezept auf Papier»

ABDA

Friedemann Schmidt hört auf»

Telematikinfrastruktur

Konflikt gelöst: Gematik soll SMC-B-Card ausgeben»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Neurodegeneration

Neue Schmerz-Skala für Demenz-Patienten»

OTC-Switch

Nach Urteil: Desloratadin bald ohne Rezept»

Leitlinien

Adipositas bei Kindern: Prävention durch Bewegung»
Panorama

Erinnerungskoffer für Fußballfans

HSV und St. Pauli wollen Demenzkranken helfen»

Kinder-Onkologie

Charité: Personalmangel stoppt Neuaufnahmen»

Foodwatch kritisiert Klöckner scharf

Personalmangel: 250.000 Lebensmittelkontrollen fallen aus»
Apothekenpraxis

Drittes Quartal 2019

Notdienstpauschale beträgt 280,09 Euro»

Arzneimittelnotstand ausgerufen

Nach Schließung: Amt will Apotheker anstellen»

Registrierkassengesetz

ABDA: Kassenbons müssen geschreddert werden»
PTA Live

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»