Apothekenüberfälle

Feierabendräuber schlägt wieder zu APOTHEKE ADHOC, 19.11.2018 17:32 Uhr

Berlin - Apotheker im Berliner Nordosten leben weiter gefährlich: Am Freitagabend hat der bisher unbekannte Räuber, der schon mindestens sechs Apotheken in der Gegend überfallen hat, erneut zugeschlagen. Diesmal hat es eine Apotheke im Stadtteil Marzahn erwischt. Der Überfall lief nach dem gleichen Schema ab wie die vorherigen: Kurz vor Feierabend betrat der Täter die Offizin. Mit einem einem Küchenmesser bedrohte er die Mitarbeiter und verlangte alles Geld aus der Kasse. Erneut war die Inhaberin nicht auf ihn vorbereitet – auch weil die Polizei bisher nicht ausreichend über die Gefahr informiert.

„Das mit dem Geld kann man mit der Versicherung regeln“, sagt Monika-Gabriele Piesker, „aber das traumatische Erlebnis für meine beiden Mitarbeiterinnen bleibt“. Die beiden PTA hatten am Freitagabend Dienst in Pieskers Atrium-Apotheke in Berlin-Marzahn, als kurz vor Ladenschluss ein Mann in die Offizin kam, die beiden mit einem Küchenmesser bedrohte und das Geld aus der Kasse verlangte. Beide Mitarbeiterinnen kooperierten. Als der Räuber hatte, was er wollte, verließ er die Apotheke und verschwand in die anliegende Havemannstraße. Die beiden Mitarbeiterinnen sind seit dem Überfall krankgeschrieben.

Das Vorgehen und die Täterbeschreibung passen auf den Räuber, der seit über einem Monat im Nordosten der Hauptstadt sein Unwesen treibt: Mindestens sieben Apotheken hat er seit dem 11. Oktober überfallen. Der erste Fall ereignete sich in Ahrensfelde an der Berliner Stadtgrenze, danach ging es in Richtung Stadtzentrum, nach Neu-Hohenschönhausen, Alt-Hohenschönhausen, Weißensee und nun Marzahn.

Ganz unvorbereitet waren Piesker und ihre Mitarbeiterinnen indes nicht: „Das Komische war: Am Freitagmittag war der Fahrer vom Großhandel hier und erzählte noch, dass hier in der Gegend gerade viele Apotheken überfallen werden“, erinnert sie sich. „Da kam mir schon in den Sinn, dass ich die Tageseinnahmen in Zukunft öfter nach hinten bringen sollte. Dass es dann aber just am selben Abend passiert, hätte ich nicht geglaubt.“ Von offizieller Seite hingegen wurde sie nicht vorgewarnt. „Von der Polizei? Da kam überhaupt nichts“, kritisiert sie. „In der Vergangenheit kamen ja manchmal Warnungen oder ähnliches, aber dieses mal wirklich gar nichts.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Auf der Zielgeraden

Novavax: Weiterer Impfstoff in Phase-III»

Human-Challenge-Trials

Corona-Impfstoff: Kontrollierte Ansteckung»

Made in Sachsen

Covisafe: Antimikrobielle Kupfermaske»
Markt

Generationswechsel im Gesundheitswesen

Apobank: Apothekerfamilien werden immer seltener»

Geschäft mit sonstigen Leistungserbringern

ARZ Haan übernimmt Teile von AvP»

Apothekenkosmetik

Theiss will trotz Corona wachsen»
Politik

Umfrage

Abda: Zu wenige Menschen planen Grippe-Impfung»

Liquiditätsengpässe

AvP-Apotheken: Kammer stundet Beitrag»

Apotheken-Rettungsschirm

Gesundheitsausschuss berät über AvP-Insolvenz»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Sekundärprävention

Colchicin für Herzinfarkt-Patienten?»

Neuer Meningokokken-Impfstoff

Sanofi: Zulassungsempfehlung für Menquadfi»

Weiterer Rückruf bei Epoetin alfa

Axicorp: Zu viel Abbauprodukt in Binocrit»
Panorama

Baden-Württemberg

Gropius-Apotheke: Michael Hofheinz hört auf»

Arzneimittelmissbrauch

Tilidin als Jugenddroge: Experten sorgen sich»

Kommissionierautomaten

Mehr Zeit fürs Wesentliche: Rufer-Apotheke kriegt den 4000. Rowa»
Apothekenpraxis

adhoc24

ARZ Haan schlägt bei AvP zu / AvP im Bundestag / Neue Apotheker-Generation»

AvP-Insolvenz

Hilfsprogramm: Apothekerin ärgert sich über Noventi»

Apotheken-Rettungsschirm

Koalition: Krisengipfel zur AvP-Insolvenz»
PTA Live

Rezepturvorschriften

Prüfung nach alternativen Arzneibüchern»

Unterstützung für Top-Schüler

100 Euro monatlich: Apotheker fördern PTA-Nachwuchs»

Weg von Mythen und Märchen

Kopfschmerzberatung: Komplexer als gedacht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»