Verpackungsfehler

Nuxe-Sonnenpflege: Proben müssen zurück APOTHEKE ADHOC, 17.06.2019 10:00 Uhr

Berlin - Arzneimittelrückrufe gehören zum Alltag: Verpackungs- oder Deklarationsfehler führen immer wieder zu Rückrufen einzelner Chargen. In der vergangenen Woche mussten Apotheken das Kosmetiklager überprüfen. Die Firma Nuxe informierte in einem Schreiben über den Rückruf von Produktproben der Sonnenpflege.

Betroffen sind fünf Chargen (E119A014, E219A014, E319A014, E419A014 und E519A014) der Sachet-Probe „Nuxe Sun Zartschmelzendes Spray mit hoher Schutzwirkung Gesicht und Körper SPF 50“ zu 7 ml. Grund für den Rückruf ist ein Verpackungsfehler. Das Unternehmen verschickte ein Informationsschreiben mit Rücknahmeformular und einem adressierten und frankierten Rücksendeumschlag. Außerdem meldete Nuxe, wie viele falsch deklarierte Sachets die Apotheke erhalten hat.

Aufgefallen war der Verpackungsfehler laut Schreiben beim Mutterkonzern in Frankreich. Tatsächlich ist in den Proben die „Zartschmelzende Sonnencreme Gesicht LSF 50“ enthalten. Eine Gefahr für die Verbraucher stelle das enthaltene Produkt nicht dar. „Da Qualität und Transparenz bei uns im Vordergrund stehen, möchten wir alle Sachet-Proben […], die noch nicht in Ihren Verkaufsstellen an Verbraucher verteilt wurden, zurückrufen“, so das Unternehmen.

Einen Rückruf auf Verbraucherebene wird es nicht geben. „Da das Produkt absolut verträglich ist, müssen bereits an die Verbraucher ausgegebene Produkte nicht zurückgerufen werden.“ In der Apotheke vorhandene Sachets sollen bis zum 30. Juni zurückgeschickt werden. Dazu sollen das beiliegende Rücknahmeformular und der Umschlag genutzt werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Securpharm-Probleme

Keine Verbindung, aber Bingo!»

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»
Apothekenpraxis

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»

Deutschlands digitalste Apotheke

Wenn die KI beim Großhandel bestellt»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»