Brandschutzausbildung

PTA und Brandschutzengel Carolin Ciulli, 04.12.2018 14:34 Uhr

Berlin - Pulver, Wasser, Schaum – welcher Feuerlöscher ist für eine Apotheke geeignet? Diese und weitere Fragen kann Angie Heinen jetzt beantworten. Die PTA hat sich gerade zur Brandschutzhelferin weiterbilden lassen. Jede Apotheke benötigt seit Mai einen Experten im Team, der sich mit Brandursachen und in der Bedienung von Feuerlöschern auskennt.

Am vergangenen Mittwoch ging Heinen nicht wie gewohnt vormittags in die Apotheke. Ihre Mission: Feuer löschen. Während der Arbeitszeit ließ sich die Mitarbeiterin der Hubertus-Apotheke im nordrhein-westfälischen Elsdorf in einem vierstündigen Kurs beim Deutschen Roten Kreuz zur Brandschutzhelferin weiterbilden. „Ich habe mich freiwillig gemeldet“, sagt sie.

Feuerlöscher gehören in jede Apotheke. Die Bundesapothekerkammer empfiehlt aus Arbeitsschutzgründen gerade bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, allgemeine Maßnahmen zum Brandschutz wie Flucht- und Rettungswege und Feuerlöscher zu beachten. Bevor die Brandschutzhelfer in der Offizin Pflicht wurden, wollte Heinen bereits eine Extra-Einweisung zum Thema. „Ich habe über einen Bekannten bei der Feuerwehr geübt.“ Damals durfte sie auch ein Feuerwehrauto inspizieren und die Uniform anprobieren.

Beim gestrigen Kurs kannte die PTA schon die Unterschiede der verschiedenen Löscharten. Neu war beispielsweise, dass Geräte wie Kaffeemaschinen und Wasserkocher von einer externen Firma geprüft werden sollten und ein Siegel erhalten. „Wenn es ausgelöst durch solch ein Gerät brennen sollte, könnte die Versicherung später ohne das Siegel Probleme machen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

Umbruch bei Sanofi»

Klägerin legt Berufung ein

Streit um Verhütungspille Yasminelle geht in nächste Instanz»

Pharmakonzerne

Wegen Pfizer: GSK-Chairman tritt ab»
Politik

Apothekenreform

Kiefer: Mehr Dienstleistungen, mehr Honorar»

Digitalisierung

Rechnungshof moniert schleppende Vernetzung des Gesundheitswesens»

Berlin

Neues Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann ruft Irbesartan zurück»

Erkältung-Kombis

Grippemittel: Wer mischt mit?»

Humane Papillomviren

Gebärmutterhalskrebs: Impfstoff als Therapie»
Panorama

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»
Apothekenpraxis

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»

Reaktion auf SZ-Artikel

Apothekerin an Journalistin: Bringen Sie einen Schlafsack mit!»

Einmal das Mittel aus der Werbung! (Teil 2)

Von fliegenden Pfannkuchen und Schmerzausschaltern»
PTA Live

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»

Konkurrenzkampf im Team

Wenn der Kollege zum Feind wird»

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»