Erstattungsfähiger Online-Kurs

PTA werden Beckenboden-Beraterinnen Carolin Ciulli, 26.09.2018 12:47 Uhr

Berlin - Das Münchener Start-up Temedica vertraut bei der App Pelvina auf die Beratungskompetenz aus der Apotheke. Die Vollversion der Anwendung wird über die Offizin vertrieben und von Krankenkassen erstattet. Unterstützt wird das Produkt auch vom ehemaligen Vorsitzenden des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Dr. Rainer Hess, der im Beirat des Start-ups sitzt.

Pelvina ist ein Beckenbodenkurs und in acht Module unterteilt. Wie für Apps üblich, wird die Anwendung über die Stores von Google und Apple vertrieben. Temedica-Gründerin Gloria Seibert setzt auch auf PTA und Approbierte. Seit Juni ist die Vollversion mit einem Taschenbuch, Trainingsball und einem Handy-Halter über Apotheken erhältlich und wird in 50 Apotheken verkauft.

Die App ist ein zertifizierter Präventionskurs und wird laut Temedica von rund 100 Krankenkassen erstattet. Kunden müssen dazu den Zahlungsbeleg aufheben. Zudem muss der Kurs abgeschlossen werden. Die Teilnahmebescheinigung kann über das Start-up angefordert werden. Das Formular und der Kassenbon müssen an die Kasse geschickt werden.

Die App ist nur erstattungsfähig für Frauen, die über 18 Jahre alt sind und keine gesundheitlichen Gegenanzeigen wie Verengung der Herzkranzgefäße, akute Rückenleiden, bestimmte Formen von Herzrhythmusstörungen und Tumorerkrankungen haben. Die Firma rät, bei Zweifeln oder Unsicherheiten einen Arzt zu konsultieren. Die Box aus der Apotheke kostet rund 75 Euro.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Amazon-Apotheker

Grintz: „Ich wurde schon als Kaufmann beschimpft“»

Erkältungsmittel

Cineol Pohl 300 mg: Verstärkung für Gelomyrtol Forte»

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»
Politik

Steuern

BGH: PKV darf sich Umsatzsteuer für Zytos zurückholen»

50.000 Unterstützer gesucht

#MitUnsNicht: Studenten kämpfen für Rx-Versandverbot»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Antimykotika in der Schwangerschaft

Fluconazol: Risiko für Fehlgeburt und Herzfehler»

Pankreastumore

Zanosar: Ende des Einzelimports»

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»
Panorama

Frau verursacht Autounfall

Hustenstiller kostet Versicherungsschutz»

Hormonelle Kontrazeptiva

„Lieber Pickel als Pille“: Glaeske bei Stern TV»

Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen»
Apothekenpraxis

LABOR-Download

Kundenflyer: Arzneimittelentsorgung»

Pharmaziestudenten

Warum der BPhD die Rx-VV-Petition nicht unterstützt»

Healthcare-Barometer 2019

PwC: Drei Viertel der Deutschen wollen Medikamente online»
PTA Live

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»