Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft Hagen Schulz, 16.07.2019 15:02 Uhr

Berlin - Vor ein paar Monaten verlängerte Inhaber Manfred Weyerer noch den Mietvertrag für die Marien-Apotheke im bayerischen Odelzhausen. Nun hat er den traditionsreichen, seit 1892 geöffneten Betrieb geschlossen. Weyerer fand keine Schwangerschaftsvertretung für seine leitende Approbierte. Hinzu kamen strenge Auflagen der Apothekerkammer und der Aufsichtsbehörde.

Die Apothekerin hatte ihn im vergangenen Oktober frühzeitig über ihre Schwangerschaft informiert. Da Weyerer schon ahnte, dass es mit einem Ersatz schwierig werden könnte, fragte er schließlich eine in Teilzeit tätige Approbierte, die Filialleitung zu übernehmen. Diese kann jedoch nur auf 35 Arbeitsstunden pro Woche aufstocken. Der Inhaber von drei Apotheken kam in die Bredouille: Denn angesichts des Fachkräftemangels konnte er nicht alle Betriebe offenhalten und entschied sich letztlich, die Marien-Apotheke zu schließen.

Die Bayerische Landesapothekerkammer und die Aufsichtsbehörde hatten Probleme damit, dass seine Filiale in Odelzhausen von einer Apothekerin geleitet wird, die nur für 35 Stunden angemeldet ist. Laut Regelung muss seine Filiale durch eine Vollzeitkraft abgedeckt werden, wenn er die bisherigen Öffnungszeiten einhalten will.

Unter bestimmten Bedingungen hätte Weyerer die Vital-Apotheke zwar mit der Teilzeitkraft betreiben können. Die Voraussetzungen waren für den Apotheker jedoch nicht umsetzbar: „Ich hätte weit im Vorfeld detaillierte Pläne über den gesamten Apothekenbetrieb vorlegen müssen. Und selbst dann wäre mir die Aufsichtsbehörde in Sachen Arbeitszeit nur auf 38 Stunden entgegengekommen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Großhandel

Phoenix beweist Kühlkette mit Eiskaffee»

Orale Kontrazeptiva

TK: Pillen-Verordnungen nehmen weiter ab»

Firmenporträt

Kehr: Privatsache Großhandel»
Politik

Rabattverträge

Hersteller: GSAV hilft nicht gegen Lieferengpässe»

Telematikinfrastruktur

eRezept: TI-Zugangskarten ab September»

Bundeshaushalt 2020

Beamten-Boom im BMG: 26 zusätzliche Staatsdiener  »
Internationales

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»

Niederlande

Lachgas als Partydroge»

Österreich

Leti-Kosmetik exklusiv über Versandapotheke»
Pharmazie

Schmerzen bei Kindern

Kopfschmerzen: Zwei Drittel der Schulkinder betroffen»

Grippeimpfung

Zulassungserweiterung: Vaxigrip schützt auch Neugeborene»

Krebsmedikamente

US-Zulassung für Entrectinib»
Panorama

Partenkirchener Festwoche

Mit Tracht in den Notdienst»

Baustellen vor Apotheken

Eingerüstet, eingezäunt und eingepfercht»

Standortwechsel

Erst Schließung, dann Neueröffnung»
Apothekenpraxis

Aktion gegen Plastikmüll

Apotheker: Pillen in der Pfandflasche»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Herr der Ringe 4: Die Schicksalspetition»

Hexal gewinnt Rechtstreit

Streit um Packung: Geändert heißt nicht besser»
PTA Live

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»

LABOR-Download

Ärzteinformation zum neuen Rahmenvertrag»

Möglichkeiten der Vor-Ort-Apotheke

Asthma und COPD: Kundenbindung durch Test und App»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»

Untersuchungsmethoden

Keine Angst vor der Darmspiegelung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»