Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren Alexandra Negt, 09.01.2020 14:02 Uhr

Berlin - Chinesische Wissenschaftler vermuten als Auslöser für die momentan kursierende Lungenerkrankung ein neues Virus im Zusammenhang mit SARS (Severe acute respiratory syndrome) – ein Vertreter der Coronaviren konnte bislang bei 15 von 57 Patienten identifiziert werden.

In der chinesischen Millionenstadt Wuhan erkrankten zu Beginn des Jahres 59 Personen an einer Lungenerkrankung unbekannten Ursprungs. In der Metropole Hongkong wurden 16 Verdachtsfälle gemeldet, berichtete der Sender RTHK.

Als vorläufiger Erreger konnte ein neuer Vertreter der Corona-Viren bestimmt werden. Der bislang unbekannte Virus scheint einen milderen Krankheitsausbruch zu verursachen als SARS oder MERS (Middle East Respiratory Syndrome). Die Symptome sind hauptsächlich Fieber und Atembeschwerden. Bislang wurden acht Patienten bereits aus dem Krankenhaus entlassen. Laut dem staatlichen Fernsehsender CCTV wurden bisher keine Todesfälle gemeldet.

Dem wissenschaftlichen Bericht zufolge konnte die gesamte Genomsequenz des Virus bei einem Patienten entnommen und erhalten werden –unter einem Elektronenmikroskop zeigte die isolierte Probe das „typische Erscheinungsbild des Coronavirus“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Existenzangst in Apotheken

Die Depression nach dem Sturm»

Maßnahmen während der Covid-19-Pandemie

Faktencheck: Kurzarbeit»

Corona-Folgen

Adexa: Corona-Zuschlag für Apotheken-Teams»
Markt

Versandhandel als Gewinner

OTC-Hersteller: Corona-Krise sorgt für Umbruch»

24/7-Verfügbarkeit

Rowa-Umfrage: Kunden wollen Abholfächer»

Ausweitung der Produktionskapazität

J&J verspricht eine Milliarde Impfdosen»
Politik

Vermögenssteuer

SPD-Chefin will Corona-Abgabe»

Abda-Kampagne

#unverzichtbar: Gemeinsam gegen Corona»

Baden-Württemberg

LAV: Kinderbetreuung für alle Apothekenteams»
Internationales

Streit um Schutzmaßnahmen

Amazon und Corona: Verstoß gegen Menschenrechte?»

Drastische Corona-Maßnahme

Mundschutzpflicht: Apotheke schließt nach Shitstorm»

Coronakrise

Österreich: Mundschutzpflicht beim Einkauf»
Pharmazie

Statt Einzelimport für knapp 2000 Euro

MSD karrt Pneumovax aus Japan heran»

Absetzen oder weiter einnehmen?

ACE-Hemmer und Covid-19»

Rote-Hand-Brief

Trisenox: Medikationsfehler durch Verwechslungsgefahr»
Panorama

Corona-Krise

Mundschutz: Söder will „nationale Notfallproduktion“»

Lehren aus der Corona-Krise

Linke-Politiker: Gesundheitswesen „entprivatisieren“»

„Spielzeitpause“ sinnvoll nutzen

Theater näht Mundschutz»
Apothekenpraxis

Wie Apotheken ihre Kunden erziehen

Rezept im Mund = Zwangsspende»

Lehrbetrieb wird digital

„Krisenhelfer Covid-19 gesucht“: Uni startet Helferportal für Studenten»

Vertretungsapotheker

Verstärkung gesucht? Inhaber bietet sich als Aushilfe an»
PTA Live

Fernunterricht

PTA unterrichtet via Chat»

USA

PTA stirbt an Corona-Infektion»

Vorlage zum Download

Einkaufsliste für die Apotheke»
Erkältungs-Tipps

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»

Ohne Schmuck für mindestens 30 Sekunden

Infektionsprävention: Handhygiene»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»