Mitarbeiterführung

„Ein Jahresendgespräch ist gar nicht so übel“ Anja Alchemilla, 09.12.2018 08:49 Uhr

Berlin - Sobald der Duft von Weihnachtsplätzchen in der Luft liegt, nähern sich für viele Arbeitnehmer die Jahresendgespräche. Ein Trend, der in den USA startete und inzwischen bei vielen Betrieben in Deutschland angekommen ist. Auch in der Filiale von Anja Alchemilla wird am Jahresende inzwischen so einiges reflektiert.

Ach Mensch – wie soll ich das Jahresendgespräch denn jetzt angehen? Anja ist von der Aufgabe, die Gespräche zu führen, nicht begeistert. Sie kennt ihre Mitarbeiter gut, alle duzen sich untereinander, man sieht sich ja ständig im HV – und wenn es etwas zu besprechen gibt, dann wird das sofort erledigt. Doch das Qualitätsmanagement fordert diese Treffen inzwischen, die Ergebnisse werden sogar schriftlich festgehalten.

„Alleine schon dieses Wort Zielvereinbarung liegt mir quer. Wenn ich möchte, dass Sonja mehr Fortbildungen besucht, dann sage ich ihr das einfach. Dafür brauche ich doch kein Jahresendgespräch!“ Anja blickt grummelnd auf den Schulungsplan: „Auf der anderen Seite hat Sonja dieses Jahr tatsächlich nur ziemlich wenige Schulungen gemacht.“

Die neue Kollegin war auch noch nicht bei der Mitarbeiterunterweisung für den richtigen Umgang mit der Apothekensoftware. Im Alltag geht so etwas schnell unter, dabei ist sie inzwischen drei Monate dabei. Anja fällt auf, dass sie dafür aber schon richtig gut mit den Programmen arbeitet. Die „Neue“ ist sehr intuitiv im Umgang – wie sagt man heute so schön? Ein Digital-Native. Sowas kann auch einmal lobend erwähnt werden!

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Klägerin legt Berufung ein

Streit um Verhütungspille Yasminelle geht in nächste Instanz»

Pharmakonzerne

Wegen Pfizer: GSK-Chairman tritt ab»

Angriff auf Aspirin

Stada bringt Grippostad Complex»
Politik

Apothekenreform

Kiefer: Mehr Dienstleistungen, mehr Honorar»

Digitalisierung

Rechnungshof moniert schleppende Vernetzung des Gesundheitswesens»

Berlin

Neues Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann ruft Irbesartan zurück»

Erkältung-Kombis

Grippemittel: Wer mischt mit?»

Humane Papillomviren

Gebärmutterhalskrebs: Impfstoff als Therapie»
Panorama

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»
Apothekenpraxis

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»

Reaktion auf SZ-Artikel

Apothekerin an Journalistin: Bringen Sie einen Schlafsack mit!»

Einmal das Mittel aus der Werbung! (Teil 2)

Von fliegenden Pfannkuchen und Schmerzausschaltern»
PTA Live

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»

Konkurrenzkampf im Team

Wenn der Kollege zum Feind wird»

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»