Betäubungsmittel

Neue Dosierpipette bei Palexia APOTHEKE ADHOC, 07.12.2018 12:47 Uhr

Berlin - Neue Pipette für exakte Dosierung: Palexia (Tapentadol, Grünenthal) 20 mg/ ml Lösung zum Einnehmen steht nach Abschluss des pädiatrischen Entwicklungsprogrammes auch Kindern zur Verfügung. Um die Dosis dem Körpergewicht entsprechend abzumessen, werden die neuen Chargen mit einer neuen Dosierpipette ausgeliefert. Alte Chargen sollen vernichtet werden.

Palexia Lösung ist zur Behandlung von mäßig starken bis starken, akuten Schmerzen bei Kindern ab zwei Jahren ab einem Körpergewicht von 16 Kilogramm und Erwachsenen indiziert, wenn die Beschwerden nur mit einem Opioidanalgetikum angemessen behandelt werden können. Für Patienten im Alter von zwei bis 18 Jahren beträgt die empfohlene Einzeldosis 1,25 mg/ kg KG und kann alle vier Stunden verabreicht werden. Pro Tag dürfen maximal 7,5 mg Tapentadol/ kg KG verteilt auf sechs Einzelgaben gegeben werden.

Die neue Dosierpipette soll eine exakt dem Körpergewicht entsprechende Dosierung ermöglichen und Medikationsfehlern vorbeugen. Auf der Pipette sind zwei Skalen zu finden. Die linke in 0,1 ml Schritten von 1 bis 5 ml dient der Abmessung der Kinderdosierung. Die rechte Skala bleibt unverändert und dient der Dosierung Erwachsener.

Bei Kindern darf die Behandlungsdauer mit Palexia 20 mg/ml Lösung zum Einnehmen drei Tage nicht überschreiten und ist auf die Anwendung im Krankenhaus beschränkt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

LABOR-Debatte

Bewerbersuche: Wie läuft das bei euch? »

Gynäkologie

Pascofemin: Spasmo wird Complex»

Das Mittel aus der Fernsehwerbung (Teil 3)

„Ich trinke“: Frauen bekennen sich im TV»
Politik

Pharmastudent begeistert mit Brief an AKK

„Eier in der Hose – so ist es richtig!“»

„Der Gesundheitsminister macht, was er will“

Pharmaziestudent schreibt an Kramp-Karrenbauer»

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

AMK-Meldung

NMBA ist die neue Verunreinigung in Losartan»

Medizinalhanf

Tilray liefert Cannabisblüten in zwei Stärken»

Therapieresistente Depression

FDA: Zulassungsempfehlung für nasales Esketamin»
Panorama

Raubserie

Berliner Apothekenräuber: „Ich konnte Ihre Angst sehen“»

Personalmangel

Schaufenster: Mitarbeitersuche mit Leuchtreklame»

Großhändler

Bombenfund: Alliance Nürnberg kann nicht mehr liefern»
Apothekenpraxis

Apotheke in Barmstedt schließt

Securpharm macht Apotheke den Garaus»

Mucosolvam Phyto Complete

Sanofi erklärt portofreie Retoure»

LABOR-Download

Kundenflyer: Angaben zur Blutzuckermessung»
PTA Live

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»

Rezeptur

Isotonisierung von Augentropfen: So wird gerechnet»
Erkältungs-Tipps

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»