VISION A. Awards

Veluvia: Vom Mass Market in die Apotheke Marion Schneider, 12.04.2018 14:23 Uhr

Berlin - Dass Hersteller von der Apotheke in den Mass Market gehen, kommt häufiger vor. Dass ein Unternehmen seine Produkte aus dem Handel nimmt, um sie in die Apotheke zu bringen, ist hingegen eine Seltenheit. Doch genau das macht jetzt das Start-up Veluvia, bekannt aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ (DHDL). Auf der Digitalkonferenz VISION.A wurde das Konzept mit dem AD.VISION Award in Bronze geehrt.

Beim Umstieg macht Veluvia keine halben Sachen: Der Hersteller hat seine Nahrungsergänzungsmittel zum April aus dem stationären Handel genommen und ist aus dem Vendor-Programm bei Amazon ausgestiegen. „Wir verzichten damit auf Volumen“, sagt Geschäftsführer Jörn-Marc Vogler. „Aber wir sind uns sicher, dass es die richtige Entscheidung ist.“ Die Apotheke sei der einzige Vertriebskanal, der Sinn mache, weil hier die Beratung und die Kompetenz sei. Der Vertrieb über Apotheken unterstreiche Qualität und Nutzen der Präparate, die ursächlich für die Entwicklung der Marke waren. Veluvia wird außerdem noch über den eigenen Webshop und den eigenen Amazon-Shop verkauft – überall zum gleichen Preis.

Veluvia kann über den Großhandel bezogen werden, das Unternehmen hat mittlerweile selbst ein zwölfköpfiges Außendienstteam aufgebaut, das Apothekenpersonal schult. Eine dreistellige Anzahl an Apotheken hat die Nahrungsergänzungsmittel bereits ins Sortiment aufgenommen und es könnten bald mehr werden. „Wir führen derzeit Gespräche mit Apothekenkooperationen“, verrät Vogler. Auf der Digitalkonferenz VISION.A hatten Vogler und sein Team mehrere Dutzend Packungen ihres Nahrungsergänzungsmittels im Gepäck. Die Nachfrage war allerdings viel größer, als sie erwartetet hatten. „Innerhalb von wenigen Minuten war alles weg“, erinnert sich Vogler. Einigen Interessenten, die leer ausgegangenen waren, wurden sogar noch Packungen zugesendet.

Der Superfood-Trend sei bisher an den Apotheken vorbeigegangen. „Dabei ist das Thema Gesunde Ernährung für Apotheken eine Goldader“, ist Vogler überzeugt. Fast jeder habe irgendein Problem mit seiner Ernährung und sehe die Apotheke als vertrauenswürdigen Ansprechpartner.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»

Lieferengpässe

BPI: Natürlich sind die Kassen schuld»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »