Betriebsprüfung

Apotheker: So erlebte ich die Steuerfahndung Alexander Müller, 14.02.2019 09:54 Uhr

Also zahlt er, aber er ist alles andere als glücklich damit. Er sieht auch nicht ein, warum das Finanzamt „gesichtswahrend“ aus der Nummer herauskommen soll. Denn bei ihm habe das Ganze Spuren hinterlassen, ihm geradezu den Spaß an der Arbeit genommen. „Bei jeder Retoure hat man Angst, etwas falsch zu machen“, schildert er seinen neuen Alltag. Er fühle sich seitdem ständig auf der Anklagebank. „Diese vergangenen Jahre waren die Hölle. Man denkt immer daran, man kann das nie verdrängen.“

Dass die Finanzbehörden grundsätzlich misstrauisch sind dafür hat er sogar Verständnis. Schließlich gibt es in jeder Branche – teilweise systematische – Steuerhinterziehung, auch Apotheker wurden deswegen schon verurteilt. Hier lagen die Dinge aber erkennbar anders. Nur sei von der anderen Seite sei nicht einmal das Signal, geschweige denn eine Entschuldigung gekommen, dass man sich in diesem Fall total verrannt hatte. Denn von den anfänglichen Vorwürfen der Manipulation war zum Schluss keine Rede mehr.

Mit der sogenannten Kassennachschau hat der Gesetzgeber dem Fiskus zudem ein scharfes Schwert in die Hand gegeben, die Finanzbeamten können unangekündigt in der Offizin erscheinen und das Kassenbuch zeigen lassen. Ersten Berichten aus dem Feld zufolge haben die Apotheken aber in diesem Punkt ihre Hausaufgaben gemacht.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Wegen abgeblasener Übernahme

Compugroup senkt Gewinnprognose»
Politik

Verband der Softwarehäuser

Haas übernimmt Vorsitz im ADAS»

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »

Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt»

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»
Panorama

Vorbereitungskurs

1040 Unterrichtseinheiten zur Approbation»

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»
Apothekenpraxis

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»