Netiquette

Sie sind herzlich eingeladen, sich aktiv an unseren Artikeln mit Kommentaren, Teilen und Liken zu beteiligen. Jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung. Hierbei ist ein respektvoller und fairer Umgang mit anderen Benutzern für uns selbstverständlich und Voraussetzung. Auf unserer Seite apotheke-adhoc.de sowie den assoziierten Social Media Seiten gilt daher die folgende Netiquette:

Kommentare sind ein fester Bestandteil unserer Seite. Sie dienen dazu, die Inhalte zu ergänzen, zu bereichern oder zu korrigieren. Dabei ist uns die Qualität der Kommentare wichtiger als ihre Quantität. Wir haben den Anspruch, dass die Diskussionen zu den Inhalten für alle (Mit-)Leser interessante und relevante Erkenntnisse liefern. Ein guter Kommentar bezieht sich stets auf den Beitrag, regt zum Nachdenken an, korrigiert ihn im Zweifel wohlwollend und konstruktiv. Etwaige Argumente werden durch nachprüfbare oder belegbare Fakten untermauert.

Das Redaktionsteam behält sich vor, Beiträge zu löschen bzw. beim wiederholten Versuch das Profil des Absenders zu blockieren, wenn die Netiquette verletzt oder wie folgt missachtet wird:

  • Maschinelles Hinterlassen von Kommentaren
  • Nutzung als Werbefläche für Webseiten
  • Anbieten von Waren oder Dienstleistungen
  • Verletzung von Rechten Dritter, einschließlich Urheberrechten
  • Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen
  • Rassismus und Hasspropaganda
  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Pornografie
  • Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen in jeglicher Form
  • Verletzung der Facebook Community Standards (https://www.facebook.com/communitystandards)

Ansonsten gilt: APOTHEKE ADHOC soll Spaß machen. Verhalten Sie sich online bitte genauso, wie Sie auch im realen Leben behandelt werden wollen. Der Grundsatz: Erst lesen, dann denken, dann klicken und posten.

Sollten Ihnen Beiträge oder Kommentare auffallen, die gegen diese Netiquette verstoßen, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an redaktion(@)apotheke-adhoc.de.

Ausschluss der Haftung
Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Die Kommentare zu den Beiträgen spiegeln daher allein die Meinung des Kommentierenden wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt APOTHEKE ADHOC keinerlei Haftung.

Weiteres
Markt

Alliance/Gehe-Deal

Noweda: Unruhige Zeiten für viele Apotheken»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»

Digitalisierung

Noventi rechnet erstes eRezept ab»
Politik

Umsatzsteuerstreit

Michels: Verjährungsverzicht „könnte sinnvoll sein“»

Versorgungsmodelle

Ramelow will Ärztegenossenschaften aufbauen»

Schmidt fordert eRezept-Monopol

DAV-WebApp: Gute Lösung – ohne Wettbewerb»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Schmerztherapie

Neue Leitlinie für Langzeitanwendung von Opioiden»

Empfehlung bleibt bei Ü18

Phytohersteller scheitern mit Tormentill-Vorstoß»

Neurodegeneration

Neue Schmerz-Skala für Demenz-Patienten»
Panorama

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Erneuter Prozess um Gießener Ärztin»

Erinnerungskoffer für Fußballfans

HSV und St. Pauli wollen Demenzkranken helfen»
Apothekenpraxis

Apothekenteams berichten

So oft können sich Patienten die Zuzahlung nicht leisten»

Apothekennachfolge

„Kleine Buden sind unverkäuflich“»

Drittes Quartal 2019

Notdienstpauschale beträgt 280,09 Euro»
PTA Live

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»