Multi-Target-Prinzip

Das Reizmagen- und Reizdarmsyndrom lässt sich nicht durch eine einzige Ursache-Wirkungs-Beziehung definieren und zeichnet sich durch eine Vielzahl klinischer Symptome aus. Multikausalität und individuelle Symptomausprägungen stellen eine therapeutische Herausforderung dar. Die häufig chronifizierenden Erkrankungen werden dadurch auch zu einem wichtigen gesundheitsökonomischen Faktor. Eine Standardtherapie existiert bis heute nicht. Durch die Heterogenität der Krankheitsbilder ist keines der bisher zur Verfügung stehenden Therapeutika bei allen Patienten gleich wirksam. Hier kann das Phytopharmakon Iberogast® durch Kombination von neun Pflanzenextrakten und die damit erzielten vielfältigen Wirkmechanismen im Sinne einer Multi-Target-Therapie auf viele wichtige Symptome der funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen und deren Ursachen gleichzeitig wirken. Dadurch wird eine umfassende Wirkung auf die Reizmagen- und Reizdarmsymptomatik möglich.

Umfassendes Wirkprinzip des Phytopharmakons bei Reizmagen- und Reizdarmsyndrom

Wesentlicher Bestandteil des Phytopharmakons ist ein Frischpflanzenauszug von Iberis amara (Bittere Schleifenblume), der modulierend auf die unwillkürlichen Bewegungsvorgänge des Magen-Darm-Traktes wirkt und dessen motilitätsmodulierende Wirkung in mehreren pharmakologischen Untersuchungen nachgewiesen wurde.

Neben dem Iberis-amara-Frischpflanzenauszug sind in dem Phytopharmakon noch Drogenauszüge aus Angelikawurzel, Kamillenblüten, Kümmelfrüchten, Mariendistelfrüchten, Melissenblättern, Pfefferminzblättern, Schöllkraut und Süßholzwurzel enthalten, die alle ihren Beitrag zu der Multi-Target-Wirkung leisten und für das umfassende Wirkspektrum von Iberogast verantwortlich sind. Iberogast® verfügt über motilitätsmodulierende, hypersensibilitätsreduzierende, säuresekretionshemmende, schleimhautprotektive, antiphlogistische, karminative und antibakterielle Eigenschaften. 

Diese Multi-Target-Wirkung ist in vorteilhafter und einzigartiger Weise auf die Vielfalt der klinischen Symptome und möglichen pathophysiologischen Mechanismen des Reizmagen- und Reizdarmsyndroms abgestimmt. Iberogast® konnte durch zahlreiche Studien und Erhebungen mit über 50.000 Patienten seine Wirksamkeit und Sicherheit belegen. Weltweit haben seit der Markteinführung mehr als 82 Millionen Menschen Iberogast® verwendet.

nach oben