Hinweis an die Redaktion

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns, wenn Sie uns mit Ihren Hinweisen helfen, die redaktionelle Berichterstattung von APOTHEKE ADHOC zu verbessern. Auch vertrauliche Informationen können Sie bedenkenlos über das unten stehende Mailformular an uns schicken. Die Nachrichten werden verschlüsselt versendet und sind damit vor dem Zugriff Dritter geschützt. Wir versichern Ihnen, die uns überlassenen Informationen mit der nötigen Diskretion zu behandeln und keine Daten an Dritte weiterzugeben. Die Entscheidung, welchen Hinweisen wir nachgehen, behalten wir uns jedoch vor. In jedem Fall geschieht das mit äußerster journalistischer Sorgfalt.

Weiteres
Bayern fordert Nachschärfungen
Debatte um Infektionsschutzgesetz»
Namensänderung bei Janssen-Impfstoff
Jcovden: Apotheken können aufklären»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Eine seltene Genmutation erweist sich als Glücksfall.
Weiterer Patient von HIV geheilt»
Erhöhte Schmerzempfindlichkeit am ganzen Körper
Fibromyalgie: Chronisches Syndrom ohne Heilung»
Antibakterielle Wirkstoffe beeinflussen Antikörper
Antibiotika: Immunantwort bei Babys geschwächt»
Möglicher Zusammenhang zwischen Endometriose und Schlaganfall
Endometriose: Kardiovaskuläres Risiko»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»